Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-706
Main Title: Frühe Großbrauereien in Deutschland
Subtitle: Die Brauereiarchitektur zwischen 1870 und 1930 in den Städten Dortmund, Kulmbach und Berlin
Translated Title: Early Large Scale Breweries in Germany
Author(s): Rieseler, Klaus
Advisor(s): Cramer, Johannes
Granting Institution: Technische Universität Berlin, ehemalige Fakultät VII - Architektur Umwelt Gesellschaft
Type: Doctoral Thesis
Language: German
Language Code: de
Abstract: Im Laufe der zweiten Hälfte des 19. Jh. wandelte sich die deutsche Brauerei- und Mälzereiwirtschaft vom Handwerk zu einer eigenständigen Industrie. Auf dem Gebiet der Industriearchitektur gehörte die Errichtung von Großbrauereien zu den führenden Bauaufgaben. Die realisierten Lösungen werden innerhalb eines Zeitraums von ca. 1870 bis 1930 anhand von neun ausgewählten Beispielen in den Städten Dortmund, Kulmbach und Berlin untersucht, die um 1900 zu den 10 wichtigsten Standorten der deutschen Brauerei- und Mälzerei-Industrie gehörten. Im letzten Drittel des 19 Jh. wurden die undifferenzierten Hausbrauereiformen aufgegeben, und eigenständige, repräsentative Architekturformen bildeten sich heraus. Durch den gewählten Zeitraum werden sowohl die Phase der Betriebsneugründungen zu Beginn der 1870er Jahre als auch die zwei großen Umbau- und Erweiterungsphasen zwischen 1890 und 1910 sowie zwischen 1925 und 1930 abgedeckt. Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht die baugeschichtliche Entwicklung der gewählten Brauerei- und Mälzereianlagen, die in erster Linie anhand der Analyse der Bauakten sowie der vorhandenen Bausubstanz untersucht wurde. Ziel der Arbeit ist, unter Hinzuziehung weiterer Vergleichsbeispiele aus anderen deutschen Brauerei- und Mälzereistandorten, allgemeine bau- und stiltypologische Merkmale für frühe Großbrauereianlagen in Deutschland aufzuzeigen. Ferner werden mögliche Ursachen für die Verwendung bestimmter charakteristischer Bauformen und Baustile zur Diskussion gestellt. Schließlich wird auf die Erhaltung und Umnutzung von ehemaligen Brauerei- und Mälzereianlagen eingegangen und verschiedene Lösungen in Deutschland vorgestellt. During the second half of the 19th century, the German craft of brewing and malting turned into an independant industry. In the field of industrial architecture, large scale breweries became one of the leading building tasks. The realized solutions are examined during a period from about 1870 to 1930 with nine examples taken from the cities of Dortmund, Kulmbach and Berlin. At the turn of the century, these cities belonged to the 10 most important brewing and malting locations in Germany. In the last third of the 19th century, the erection of undifferentiated brewhouses was abandoned and distinctive, representative architectural forms were created. The chosen period covers not only the wave of new foundations at the beginning of the 1870s, but also the two most important phases of reconstruction and extension from 1890 to 1910 and from 1925 to 1930. At the center of this research is the analysis of the architectural development of the selected brewery and malting sites. They are examined primarily by means of analysing the building documents and the remaining architectural substance. Utilising and comparing examples from other German brewing and malting locations, the research identifies general architectural and stylistic typologies for early large scale breweries and maltings in Germany. In addition, the possible underlying intentions for the use of certain forms and styles are discussed. Finally, several examples of conservation and conversion of former brewery and malting plants in Germany are presented.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-6077
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/1003
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-706
Exam Date: 17-Feb-2003
Issue Date: 14-Aug-2003
Date Available: 14-Aug-2003
DDC Class: 720 Architektur
Subject(s): Brauereien
Breweries
Deutschland
Germany
Industrial Architecture
Industriearchitektur
Maltings
Mälzereien
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 6 Planen Bauen Umwelt » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_13.pdf27.31 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.