Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-9812
For citation please use:
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorBischoff, Joschka-
dc.contributor.authorMaciejewski, Michał-
dc.contributor.authorNagel, Kai-
dc.date.accessioned2020-03-10T13:32:10Z-
dc.date.available2020-03-10T13:32:10Z-
dc.date.issued2017-04-28-
dc.identifier.urihttps://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/10919-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.14279/depositonce-9812-
dc.description.abstractDie Berliner Taxiflotte weist aktuell nur eine geringe Anzahl an barrierefreien Fahrzeugen auf, welche von RollstuhlfahrerInnen genutzt werden können, ohne den Rollstuhl zu verlassen. In diesem Kurzpapier wird anhand eines Simulationsmodells untersucht, wie viele Fahrzeuge der stadtweiten Taxiflotte mindestens barrierefrei zugänglich sein müssten. Dafür wird zunächst eine Abschätzung der Nachfrage vorgenommen und sodann die notwendige Flottengröße ermittelt. Die Ergebnisse zeigen auf, dass eine Flottengröße von 250 Fahrzeugen eine hinreichend gute Angebotsqualität liefern können.de
dc.language.isodeen
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by/4.0/en
dc.subject.ddc380 Handel, Kommunikation, Verkehrde
dc.subject.otherBerlinde
dc.subject.otherTaxide
dc.subject.otherbarrierefreide
dc.subject.otheraccessibilityen
dc.subject.otherfleet sizeen
dc.subject.othertransport simulationen
dc.subject.otherpublic transporten
dc.titleBarrierefreie Taxis für Berlin: Bedarfsermittlung und Abschätzung der Flottengrößede
dc.typeResearch Paperen
tub.accessrights.dnbfreeen
tub.publisher.universityorinstitutionTechnische Universität Berlinen
tub.series.issuenumber2017-27-
tub.series.nameVSP Working Paperen
dc.type.versionsubmittedVersionen
Appears in Collections:FG Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik » Publications

Files in This Item:
bischoff_etal_2017.pdf
Format: Adobe PDF | Size: 1.18 MB
DownloadShow Preview
Thumbnail

Item Export Bar

This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons