Inst. Philosophie-, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte

44 Items

Recent Submissions
In pursuit of a science of agriculture: the role of statistics in field experiments

Parolini, Giuditta (2015)

Since the beginning of the twentieth century statistics has reshaped the experimental cultures of agricultural research taking part in the subtle dialectic between the epistemic and the material that is proper to experimental systems. This transformation has become especially relevant in field trials and the paper will examine the British agricultural institution, Rothamsted Experimental Statio...

Charting the history of agricultural experiments

Parolini, Giuditta (2015)

Agricultural experimentation is a world in constant evolution, spanning multiple scientific domains and affecting society at large. Even though the questions underpinning agricultural experiments remain largely the same, the instruments and practices for answering them have changed constantly during the twentieth century with the advent of new disciplines like molecular biology, genomics, stati...

The emergence of modern statistics in agricultural science

Parolini, Giuditta (2015)

During the twentieth century statistical methods have transformed research in the experimental and social sciences. Qualitative evidence has largely been replaced by quantitative results and the tools of statistical inference have helped foster a new ideal of objectivity in scientific knowledge. The paper will investigate this transformation by considering the genesis of analysis of variance an...

Security matters

Gil, Thomas (2018-03-21)

Originally, international security was conceived of in a restrictive sense as national, state, or military security. Different circumstances, events, and the theorizing about them, however, have led us to broaden and to deepen the conception of it.

Le défi de l’ethique rationelle dans la dynamique du développement à l’heure de la mondialisation

Ngapmen, Jean Pierre (2018)

Le développement et la globalisation apparaissent comme des réalités incontournables et irréversibles. Parce qu’ils mettent en action la plupart des pays du globe, les polémiques qu’ils engendrent ont mis à nu un véritable défi à relever. Celui d’une éthique rationnelle pouvant fournir les bases de référence, d’évaluation des actions humaines. Ce défi se présente soit comme présence négative ou...

Building human and industrial capacity in European biotechnology: the Yeast Genome Sequencing Project (1989–1996)

Parolini, Giuditta (2018-02-22)

During the years 1989-1996 the European Commission took a leading role in sequencing the yeast genome. The project was completed in April 1996 and celebrated as the success of a European research strategy based on a distributed model of scientific collaboration. Almost one hundred laboratories and private companies dispersed all over Europe took part in the sequencing work sponsored by the Euro...

Music without musicians ... but with scientists, technicians and computer companies

Parolini, Giuditta (2017)

In the early days of music technologies the collaboration between musicians, scientists, technicians and equipment producers was very close. How did this collaboration develop? Why did scientific, business, and musical agendas converge towards a common goal? Was there a mutual exchange of skills and expertise? To answer these questions this article will consider a case study in early computer m...

Diels (H.) Griechische Philosophie. Vorlesungsmitschrift aus dem Wintersemester 1897/98. Edited by Johannes Saltzwedel. Pp. xxii + 99, ills. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2010. Paper, €24. ISBN: 978-3-515-09609-6.

Heit, Helmut (2011)

null

"Selbst" und "Selbstsein"

Köppl, Susann (2017)

Diese Arbeit bestimmt das „Selbst“ im Sinne der „Selbstorganisation“, d.h. als die Art und Weise, wie sich Lebewesen strukturieren. Von diesem Ausgangspunkt wird zum einen das menschliche „Selbst“ vor allem in seiner Doppelexistenz als leibliches Individuum und als soziale und sprachliche Singularität betrachtet und über den Begriff der Einstellung beschrieben. Zum anderen wird versucht „Selbst...

Eine interkulturelle Wirtschaftsethik der globalen Gerechtigkeit

Dömötör, Jessica (2016)

Die vorliegende Arbeit legt den Grundstein für eine interkulturelle Orientierung der Wirtschaftsethik, indem sie wirtschaftsethische Leitlinien um die Respektierung anderer Denktraditionen erweitert. Der Ansatz bedient sich zweier Disziplinen: Zum einen der interkulturellen Philosophie, welche die Bedingung aufstellt, bei der Betrachtung von Sachfragen möglichst viele kulturell unterschiedliche...

Die Entwicklung der Zulieferindustrie für die chinesische Automobilproduktion seit 1979

Zhao, Chen (2016)

Global befindet sich die Automobilindustrie heute in einer Phase enormer technischer Evolution und Transformation. Die Zulieferindustrie ist gezwungen, ihre Entwicklungsstrategien und -modelle diesen Veränderungen anzupassen. Die wichtigen Entwicklungsansätze wie Diversifizierung der Produktsegmentierung, strengere Qualitätssicherung in der Produktion, Erweiterung der Wertschöpfungskette und Um...

Technology Arrestment oder Innovationsmanagement?

Haberland, Martin (2016)

Ausgehend von der Gründung des US-amerikanischen „Office of Technology Assessment“ (OTA) Anfang der 1970er Jahre begann in Deutschland die Diskussion um ein institutionelles Äquivalent der wissenschaftlichen Politikberatung. Wie das OTA sollte diese Institution politische Entscheidungsträger bezüglich der potentiellen Auswirkungen neuer Technologien und technischer Innovationen umfassend berate...

Meaning what we say

Gil, Thomas (2016)

In what we say subjective meaning intentions come together with meaning structures our natural languages provide.

Elektrifizierungsgeschichte von Großbardorf

Meyer, Ann-Morla (2016)

In den 1920er Jahren partizipierten viele BürgerInnen in Elektrizitätsgenossenschaften um die Elektrifizierung in Deutschland voran zu bringen. Die historische dezentrale Stromversorgung wurde bisher in der Forschung allerdings kaum beachtet. Die vorliegende Arbeit bietet eine umfassende Betrachtung der Elektrifizierung eines landwirtschaftlich geprägten 800-Einwohner-Dorfes durch eine Elektriz...

Die mittelalterliche Luftheizung des Zisterzienser-Klosters Doberan im Kontext der Entwicklung der vormodernen Heiztechnik

Spiegel, Tim (2016)

Vor dem Hintergrund eines im Sommer 2013 getätigten Fundes einer mittelalterlichen Luftheizung auf dem Gelände des ehemaligen Zisterzienser-Klosters Doberan wird ein Überblick zur allgemeingeschichtlichen Entwicklung antiker und mittelalterlicher Heizungstechniken gegeben. Schwerpunkt hierbei bilden Entstehung, Entwicklung und Verbreitung der Technologie der Warmluftheizungen, eine nach dem Kon...

Frühe Mikroskopie

Rebohm, Simon (2015)

Mit dem Mikroskop wurde in den 1620er Jahren ein neues Instrument in die Naturforschung eingeführt, dessen Möglichkeiten man zunächst geradezu euphorisch begrüßte, gegen Ende des Jahrhunderts dann jedoch mit zunehmendem Zweifel bedachte. Diese Entwicklung und die Beobachtungen, welche verschiedene Forschern an zahlreichen Gegenständen durchführten, werden in der Wissenschaftsgeschichte bislang ...

Die Anfänge des Personenverkehrs per Eisenbahn in Preußen von 1835 bis 1860

Dahms, Peter Paul (2015-08-28)

Entgegen der Vorstellung, dass die Technik die Gesellschaftsentwicklung bestimme, postulieren neuere methodische Ansätze in der Technikgeschichte den Einfluss sozialer und kultureller Faktoren auf die Technikentwicklung. In dieser Untersuchung wird die Bedeutung des Personenverkehrs in der Frühzeit der Eisenbahn thematisiert. Der Personenverkehr per Eisenbahn entwickelte sich in Preußen anfangs...

Development and integration

Wang, Anyi (2015-08-20)

Im letzten Jahrhundert haben die Ingenieure signifikante Beiträge für die chinesische Gesellschaft geleistet. Doch abgesehen von den Lebensgeschichten einer Handvoll anerkannter Ingenieure wurde dem von den Historikern sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die Dissertation verfolgt das Ziel, durch eine Übersicht zur Entwicklung des Berufes in China zwischen 1949 und 1989 die vorhandenen Defizit...

Walter Benjamins Konzept des Eingedenkens

Marchesoni, Stefano (2015-08-28)

Trotz der ausufernden Literatur über Walter Benjamin wurde das Konzept des Eingedenkens bislang nicht zum Gegenstand einer eingehenden Studie gemacht. Diese Lücke auszufüllen, nimmt sich die vorliegende Arbeit vor. Zunächst wird nach der Herkunft dieses ungebräuchlichen Terminus gefragt. So widmet sich das erste Kapitel einer Analyse von Ernst Blochs frühen Schriften (Geist der Utopie und Thoma...

Local Acausality

Wüthrich, Adrian (2014)

A fair amount of recent scholarship has been concerned with correcting a supposedly wrong, but wide-spread, assessment of the consequences of the empirical falsification of Bell-type inequalities. In particular, it has been claimed that Bell-type inequalities follow from "locality tout court" without additional assumptions such as "realism" or "hidden variables". However, this line of reasoning...