Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-1213
Main Title: Methoden für das Industriedesign in Virtueller Realität
Translated Title: Methods for Virtual Reality Oriented Industrial Design
Author(s): Biahmou Tchebetchou, Alain Roger
Advisor(s): Krause, Frank-Lothar
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme
Type: Doctoral Thesis
Language: German
Language Code: de
Abstract: Die heutzutage verfügbaren CAID-Systeme zeichnen sich durch mangelnde Benutzungsfreundlichkeit und wenig intuitive Interaktionsmethoden aus. Bei der Entwicklung von Interaktionsmetaphern ist oft keine kohärente Vorgehensweise zu beobachten. Außerdem basieren viele Anwendungen auf bereits existierenden klassischen Interaktionsgeräten wie Maus und Tastatur, wobei die Form und die Deformationsmöglichkeit des virtuellen Modellierungswerkzeuges unberücksichtigt bleiben. Des Weiteren fehlt oft die haptische Wahrnehmung rechnerinterner Modelle, welche eine zusätzliche Orientierung für den Modellbauer darstellt. Die Dissertation stellt das Konzept der formdynamischen Modellierungswerkzeuge dar, das dem Designer eine realistische Interaktion und die Nutzung von Erfahrungen aus dem konventionellen Modellbauprozess ermöglicht. Es wird ein methodisches Vorgehen für die Entwicklung von Interaktionsmetaphern in virtuellen Umgebungen und insbesondere für das CAID vorgestellt. Zur Steuerung der rechnerinternen Werkzeuge wird die Entwicklung eines spezifischen Interaktionswerkzeuges für das Industriedesign beschrieben. Außerdem werden Haptik-Rendering-Methoden entwickelt, welche die Besonderheiten des Wirkpaares „Modellierwerkzeug - Modell“ beim Virtual Clay Modelling berücksichtigen. Die Vorteile der entwickelten Ansätze werden durch deren Integration in ein Virtual Clay Modelling-System hervorgehoben.
The nowadays available CAID systems are characterised by a lack of user friendliness and less intuitive interaction methods as well. A coherent proceeding in the process of developing interaction metaphors is missing. Besides many applications make use of already existing classical interaction devices such as mouse and keyboards, whereby the shape and the deformation ability of the virtual modelling tools remain unconsidered. Moreover a further sensory perception such as haptic is missing. Haptic interaction supports guiding users in virtual environments. The thesis describes the concept of form-dynamic modelling tools, which supports a realistic interaction for designers and takes benefit of their experiences from conventional modelling. A methodology for the development of interaction metaphors in virtual environments, which takes the particularities of CAID into account is presented. The development of a specific interaction device for controlling the virtual modelling tools is elucidated. Apart from that haptic rendering methods which take the specificities of the interacting couple “modelling tool and model” by Virtual Clay Modelling are developed. The advantages of the developed approaches are emphasised by their integration in a Virtual Clay Modelling system.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-11242
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/1510
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-1213
Exam Date: 16-Jun-2005
Issue Date: 25-Oct-2005
Date Available: 25-Oct-2005
DDC Class: 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Subject(s): 3D-Interaktion
CAID und CAS
Kraftrückkopplung
Virtuelle Tonmodellierung
Voxelmodellierung
3D-Interaction
CAID and CAS
Force-Feedback
Virtual Clay Modelling
Voxel modelling
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 5 Verkehrs- und Maschinensysteme » Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_20.pdf2.06 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.