Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-15706
For citation please use:
Main Title: Denkmalpflege zwischen System und Gesellschaft
Subtitle: Vielfalt denkmalpflegerischer Prozesse in der DDR (1952-1975)
Author(s): Klemstein, Franziska
Type: Book
URI: https://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/16927
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-15706
License: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Abstract: Denkmalpflege und -schutz befanden sich in der DDR in einem Gefüge divergierender Interessen, die es wiederholt auszuhandeln galt. Franziska Klemstein präsentiert ein differenziertes Bild denkmalpflegerischer Denk- und Arbeitsweisen sowie regionale Unterschiede im Zeitraum von 1952 bis 1975. Sie veranschaulicht das Handlungsgefüge der institutionellen Denkmalpflege im Spannungsfeld zwischen Kultur und Bauwesen und rückt exemplarisch Handlungsmöglichkeiten und die Auswirkungen konkreter Entscheidungen ausgewählter Akteur*innen wie Ludwig Deiters, Fritz Rothstein und Käthe Rieck ins Zentrum der Untersuchung.
Subject(s): Kunstgeschichte
Denkmalpflege
Denkmalschutz
DDR
Kulturgeschichte
Kunst
Architektur
Deutsche Geschichte
Erinnerungskultur
Geschichtswissenschaft
Issue Date: 1-Dec-2021
Date Available: 13-May-2022
Language Code: de
DDC Class: 720 Architektur
900 Geschichte und Geografie
Sponsor/Funder: TU Berlin, Open-Access-Mittel – 2021
Publisher: transcript
Publisher DOI: 10.14361/9783839457795
EISSN: 2703-1357
ISBN: 978-3-8394-5779-5 (PDF)
978-3-8376-5779-1
ISSN: 2700-8193
TU Affiliation(s): Fak. 1 Geistes- und Bildungswissenschaften » Inst. Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik » FG Kunstgeschichte
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Publications

Files in This Item:

Item Export Bar

This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons