Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-1491
Main Title: Entwicklung eines modularen Konzeptes für die Instandhaltung schienengebundener Fahrzeuge im öffentlichen Personennahverkehr
Translated Title: Development of a modularly structured maintenance concept for trains in public passenger transportation
Author(s): Schwarzer, Christian
Advisor(s): Meyer, Henning
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme
Type: Doctoral Thesis
Language: German
Language Code: de
Abstract: Die Verkehrsunternehmen im öffentlichen Personennahverkehr stehen u.a. durch die Öffnung der Märkte und die kritische Haushaltslage der Kommunen zunehmend unter dem Druck, ihre Wirtschaftlichkeit weiter zu steigern. Neben dem Betrieb verursachen die Fahrzeuge in ihrer Instandhaltung und Erneuerung einen großen Teil der Gesamtkosten eines Verkehrsunternehmens. Die Unterhaltung des Fuhrparks unter technisch und wirtschaftlich optimalen Gesichtspunkten im Sinne der Life Cycle Cost wird somit für die Fahrzeugbetreiber zu einer zentralen Herausforderung auf dem Weg der langfristigen Kostensenkung. In dieser Arbeit wird auf Basis umfangreicher Felddaten eines realen Systems die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen in Bezug auf kostentreibende und qualitätskritische Prozesse analysiert und bewertet. Neben einer Lebenszykluskostenanalyse über einen Zeitraum von 35 Jahren, werden unter Einsatz statistischer Hilfsmittel die Problemfelder in der Instandhaltung in Bezug auf Kosten und Kundenzufriedenheit aufgezeigt. In diesem Zusammenhang wird auch der Einfluss des Herstellers auf die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge und somit auf die erforderliche Fahrzeugreserve herausgestellt. Auf Grundlage der Untersuchungen wird ein praxisnahes, modular aufgebautes Konzept entwickelt, das hilft, die Wettbewerbsposition von Verkehrsunternehmen oder Instandhaltungsbetrieben im schienengebundenen ÖPNV durch eine ganzheitliche und kennzahlengestützte Sichtweise zu verbessern. Das System zielt darauf ab, durch Einführung prozess- und qualitätsorientierter Instrumente wie Kaizen und Six Sigma die Kundenzufriedenheit zu steigern und die Gesamtkosten zu reduzieren. Ein zweistufig aufgebautes instandhaltungsgerechtes Kennzahlensystem ermöglicht dabei eine durchgängige Mess- und Bewertbarkeit einzelner Systemparameter.
Companies involved in providing public passenger transportation services are increasingly forced to improve their competitive cost position due to intensifying competition in the wake of the opening of the transportation markets and the critical budgetary situation of municipalities, states and the federal government. Besides operations, the maintenance and renewal of rolling stock constitutes a substantial part of the operating costs of a transportation company and therefore, to perform the former tasks in a cost optimal way, minimising life cycle costs and reaching sustainable cost reductions becomes one of the major challenges. Within this thesis and based on actual rolling stock data, cost and quality relevant maintenance processes of rolling stock are analysed and evaluated in detail. Besides a life-cycle-cost analysis over a period of 35 years, this thesis analyses the relevant maintenance problems with regard to costs and customer satisfaction by extensively using of statistical instruments. Within this context, this work analyses the influence of rolling stock manufacturers on the reliability of vehicles and thus on the necessary size of vehicle reserves. Based on this analysis, a practical and modularly structured maintenance concept is developed with the aim to improve the competitive position of train operating companies or maintenance providers through a comprehensive and key performance indicator (KPI) aided methodology. The systems aims to introduce process- and quality-oriented tools such as Kaizen or Six-Sigma to improve customer satisfaction and reduce operating costs. This is accomplished by a two-tiered maintenance-oriented KPI-tree system, which realises the measurement and evaluation of single system parameters throughout the entire value-added chain of vehicle maintenance.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-14567
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/1788
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-1491
Exam Date: 14-Jul-2006
Issue Date: 20-Dec-2006
Date Available: 20-Dec-2006
DDC Class: 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Subject(s): Bahn
Instandhaltung
LCC
Qualität
Wettbewerb
Competition
Maintenance
Quality
Sigma
Train
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 5 Verkehrs- und Maschinensysteme » Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_48.pdf4.06 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.