Inst. Erziehungswissenschaft

15 Items

Recent Submissions
Strategies for fostering academic entrepreneurship

Sinell, Anna (2018)

An effective knowledge and technology transfer (KTT) process is essential for the competitiveness and sustainability of national innovation systems. On both a national and European level, ever more is being done by various stakeholders for the benefit of transfer—and in particular academic entrepreneurship as a specific dimension thereof—as a research institution’s third mission alongside resea...

Adolescents' value orientation development in light of socio-cultural influences

Sisler, Aiden (2016)

While value orientations are central to developing adolescents’ well-being, relationships, and life prospects, prior work predominantly focuses on specific decontextualised relationships, leading to a lack of integrated socio-cultural study. To address this gap, the dissertation depicts adolescents’ value orientation development considering socio-cultural influences across multiple contexts. Th...

Cyberbullying, Mediennutzung und ethische Medienkompetenz

Müller, Christin R. (2016)

Die Nutzung digitaler Medien zur Information, Unterhaltung und Kommunikation ist zentraler Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen: 75 % bis 84 % der 6–13-Jährigen und 93 % bis 94 % der 12–19-Jährigen nutzten 2014 Mobiltelefone und das Internet mehrmals wöchentlich bis täglich (Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest [MPFS], 2014, 2015). Diese wöchentliche bis tägliche Nutzun...

Die Funktion der Walz in der beruflichen Bildung

Kemlein, Claudia (2016)

Theoretisch in Konzepte der beruflichen Bildung eingefügt und empirisch durch eine Befragung von Wandergesellen unterlegt, wird in der vorliegenden Untersuchung sowohl die historische als auch die heutige Walz hinsichtlich ihrer Funktionen für die berufliche Bildung beschrieben und ana­lysiert. Die Walz oder Gesellenwanderung ist ein historisches Phänomen, das noch immer prakti­ziert wird. Trot...

Die Selbstwahrnehmung von Lehrerinnen und Lehrern im Verlauf einer unterrichtspraktischen Fortbildung zu sozialen Kompetenzen

Heese, Anke (2014-10-31)

Die vorliegende Arbeit ist eine empirische Untersuchung der Frage, wie sich eine längerfristige unterrichtspraktische Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung zum Thema "Soziale Kom­petenz im Unterricht der Grundschule" auf die Selbstwahrnehmung der Sozialkompetenz der Lehrkräfte auswirkt. An der Fortbildung nahmen 21 Lehrerinnen und Lehrer gemischten Alters und Geschlechts aus zwei Berliner Schulen ...

Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Eine vergleichende Patientenaktenanalyse zur Sondierung von Differenzen in der Pathogenese, Ätiologie und psychiatrischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit ...

Thiele, Alexandra (2012-03-07)

Migration gilt als psychischer Risikofaktor, sofern traumatische Ereignisse zugrunde liegen (ICD 10). Auch wenn dieses Merkmal auf den Großteil der in 2. und 3. Generation geborenen Kinder in Deutschland nicht mehr zutrifft, ergeben sich aus der Praxis heraus Vermutungen einer diagnostischen Relevanz, die sich auch aus demographischen, gesundheitsökonomischen und gesellschaftspolitischen Blickw...

Qualitätssicherung im Sozial- und Bildungsbereich - eine empirische Analyse zur Aufarbeitung der aktuellen Situation von Qualitäts- und Bildungsmanagementkonzeptionen im Bereich der Berliner Kindertagesbetreuung

Euler, Sylvia (2011-02-22)

Qualitätssicherung im Sozial- und Bildungsbereich – eine empirische Analyse zur Aufarbeitung der aktuellen Situation von Qualitäts- und Bildungsmanagementkonzeptionen im Bereich der Berliner Kindertagesbetreuung Die Kindertagesbetreuung und deren Qualitätsentwicklung erfahren seit einigen Jahren eine steigende gesellschaftliche Beachtung. Deshalb ist das Ziel dieser Analyse, zu untersuchen, ob,...

Die Bedeutung der Zivilgesellschaft im sozialen Wandel und im Demokratisierungsprozess in Bolivien

Jaldín Zárate, Jaime Felix (2011-02-09)

Diese Arbeit befasst sich mit den sozialen Bewegungen und ihren Beziehungen zur Zivilgesellschaft zwischen 1985-2010 in Bolivien. Die Beziehungen wurden aus unterschiedlichen Perspektiven untersucht: Am Anfang steht die Analyse der historischen Entwicklungen und die Ausbreitung der Sozialbewegungen auf die gesamte Gesellschaft. Diese Ausbreitung erfolgte sowohl mittels formeller als auch inform...

Schulerfolg und Akkulturation von Kindern und Jugendlichen chinesischer Herkunft – Eine Sondierung familiärer Einflussfaktoren

Huang, Feiqing (2010-09-08)

Nach dem PISA-Schock 2000 ist in Deutschland eine Diskussion besonders um die schulische Integration von Migrantenkindern und -jugendlichen neu entbrannt. Die bisherigen Forschungsergebnisse über Kinder und Jugendliche mit türkischem, arabischem, italienischem, griechischem oder Aussiedlerhintergrund in Deutschland verweisen darauf, dass ein enger Zusammenhang zwischen mangelndem Schulerfolg un...

In Lernprozessen Sinn erfahren. Eine fachdidaktische Studie zur Humanistischen Lebenskunde

Adloff, Peter (2010-08-17)

Zum Selbstverständnis der Humanistischen Lebenskunde, die im ausgehenden 19. Jahrhundert begründet wurde und als Schulfach derzeit in Berlin und Brandenburg angeboten wird, und des staatlichen Ethikunterrichts, der sich als Antwort auf Säkularisierung, Individualisierung und Pluralisierung von Kulturen versteht, gehört u.a., Sinnfragen von Kindern und Jugendlichen im Rahmen eines Schulfachs auf...

Wege und Möglichkeiten in der pädagogisch - therapeutischen Arbeit mit dem Medium Pferd für Mädchen mit Gewalterfahrung

Schleehauf, Konstanze (2010-03-12)

In der pädagogisch - therapeutischen Arbeit mit dem Medium Pferd können in einem ganzheitlichen Erlebnisraum psychische, sensomotorische, soziale und kognitive Aspekte angesprochen werden. Indem Prämissen der feministischen Mädchenarbeit in diese Arbeit mit einfliesen, wird die Wahrnehmung der Mädchen als auch Handelnde, die Komplexität von Lebenszusammenhängen und das Mitgestaltungsrecht der M...

Der Einfluss türkischer Eltern auf den Schulerfolg ihrer Kinder

Balci, Erdinc (2009-08-03)

Die Ergebnisse der OECD-Leistungsstudie PISA offenbarten in deutlichem Ausmaß die bestehenden Bildungsunterschiede zwischen deutschen Schülern und insbesondere Jugendlichen mit türkischem Migrationshintergrund und belegten dadurch die enge Beziehung zwischen Bildungserfolg und soziokulturellem Hintergrund. Um – mit Blick auf bisherige Untersuchungen – eine neue Perspektive zu eröffnen, wird in ...

Integration und Waldorfpädagogik - Chancen und Grenzen der Integration von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in heutigen Waldorfschulen

Barth, Ulrike (2008-12-01)

In der vorliegenden Arbeit wird die Frage untersucht, in welchem Verhältnis Ideen einer Integration von Kindern mit erhöhtem sonderpädagogischem Förderbedarf zu den theoretischen Konzeptionen der Waldorfpädagogik stehen und wie sich die praktische Umsetzung integrativer Arbeit an zwei Waldorfschulen gestaltet. Vor dem Hintergrund der Darstellung heutiger Forschungen und Positionen zur Integrati...

Digitale Medien im Musikunterricht. Ansätze zur Didaktik und Methodik des computergestützen Musikunterrichts

Strasbaugh, Lamar Gene (2007-01-05)

Diese Arbeit behandelt im umfassenden Rundblick den Einsatz von digitalen Medien im Musikunterricht der allgemeinbildenden Schule. In musikdidaktischen und mediendidaktischen Persepktiven werden untersucht: u. a. die räumlichen und technischen Voraussetzungen, unterschiedliche Methoden des Computereinsatzes – einschließlich der Vor- und Nachteile gegenüber anderen Medien – und vielfältige Forme...

Telearbeit in der Unternehmensplanung. Eine empirische Untersuchung. Analysen, Wertungen, Handlungsempfehlungen. Im Brennpunkt Arbeiten zu Hause, alternierend, selbständig

Weiland, Bernd Peter (2006-07-04)

Telearbeit in der Unternehmensplanung ist ein Projekt auf der Grundlage einer empirischen Untersuchung in Deutschland. 1071 Antworten, resultierend aus Kontaktinterviews mit den Zuständigen aus einem breit gefächerten Branchenmix, liefern echte Daten. 60 Fragen, von der Kostenreduktion über die Flexibilisierung bis hin zu Leistungssteigerungen und Schulungsmassnahmen, fliessen in diese Untersuc...