Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-1662
Main Title: Die Krise großstädtischer Subzentren
Subtitle: Zentralitätsverlust gewachsener Nebenzentren mit eigener städtischer Tradition ; Gründe, Situation und mögliche Auswege am Beispiel von Frankfurt-Höchst
Author(s): König, Michael
Type: Book
Language: German
Language Code: de
Abstract: In den Kernbereichen vieler europäischen Metropolen finden dynamische Entwicklungen statt, um die Städte für den wachsenden Konkurrenzkampf zu rüsten. Abseits der gewachsenen Kerne expandieren geschlossene Einkaufszentren. Die alten Zentren der zweiten und dritten Hierarchiestufe verlieren dagegen an Bedeutung, sie sind die Verlierer des sich vollziehenden Strukturwandels. Einige dieser großstädtischen Subzentren üben traditionell weit über ihre Grenzen hinaus Zentralfunktionen auf ihre Umgebung aus. Die Arbeit untersucht anhand des Fallbeispiels Frankfurt-Höchst, wie Zentrumsfunktionen außerhalb der Großstadt-City entstanden und nun verloren gehen. Aus den vorhandenen Potentialen werden mögliche Wege zum Aufbau neuer Zentrumsfunktionen entwickelt.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-16212
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/1959
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-1662
Issue Date: 21-Aug-2007
Date Available: 21-Aug-2007
DDC Class: 710 Städtebau, Raumplanung, Landschaftsgestaltung
Subject(s): Frankfurt
Raumentwicklung
Regionalplanung
Subzentren
Zentrale Orte
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Series: ISR Impulse Online (bis Bd. 50: ISR Graue Reihe)
Series Number: 3
ISBN: 978-3-7983-2042-0
ISSN: 1864-8037
Notes: Der Zugang zum Volltext ist aus juristischen Gründen gesperrt.
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 6 Planen Bauen Umwelt » Institut für Stadt- und Regionalplanung » Publications

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.