Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-60
Main Title: Survey Musik und Medien 2012: Audiomediennutzung in Deutschland - Audioquellen - Genutzte Audioquellen 2012 - Selektive Traditionalisten
Author(s): Lepa, Steffen
Type: Image
Language Code: de
Abstract: Wie hören die Deutschen heute Musik? Im Survey Musik und Medien 2012 wurden erstmals bevölkerungsrepräsentative Nutzungsdaten zur alltäglichen Musiknutzung der Deutschen in 2012 erhoben, die es ermöglichen, das Ausmaß der Verwendung neuer und alter Audiomedientechnologien in Bezug auf drei verschiedene Nutzungsbereiche miteinander zu vergleichen: Mit Audioquellen sind Distributionswege gemeint, über die Musik erworben, archiviert und verfügbar gemacht werden kann. Mit Audiogeräten sind technische Geräte gemeint, welche den Zugriff und die Wiedergabe von Audioquellen ermöglichen. Mit Audioemittern sind schließlich jene technischen Objekte gemeint, die mit Audiogeräten verbunden werden, um Audioquellen hörbar zu machen.
URI: http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/217
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-60
Issue Date: 1-Aug-2013
Date Available: 10-Oct-2014
Sponsor/Funder: Deutsche Forschungsgemeinschaft (LE-3096 1-1)
Notes: Wo kam die Musik 2012 im Alltag her? Mit Audioquellen sind Distributionswege gemeint, über die Musik erworben, archiviert und verfügbar gemacht werden kann. Dazu gehören physische Tonträger (CD, LP, MC etc.), elektronische Dienste für den Download oder das Streaming von digitalen Musikinhalten (iTunes, last.fm, Spotify etc.), aber auch der rundfunkbasierte Radioempfang und schließlich Musikangebote auf Webseiten oder digitalen Datenträgern. Die Selektiven Traditionalisten, zu denen 11,6 % der Deutschen gehören, sind typischerweise zwischen 1955 und 1975 geboren. Die einzige überwiegend täglich genutzte Audioquelle dieses Nutzertyps ist das Radio. Neben CDs, Kassetten bzw. Tonbändern und Schallplatten werden gelegentlich auch kostenlose Video-Streaming-Anbieter wie YouTube und das Internetradio verwendet. Nur wenige gebrauchen im Alltag neben analogen Radiogeräten, Autoradio, HiFi-Anlage und Kofferradio auch Mobilgeräte wie Laptop oder Smartphone zum Musikhören. Kopfhörer werden von den Selektiven Traditionalisten so gut wie nicht verwendet. Wenn Musik gehört wird, dann zumeist über HiFi-Lautsprecher, TV-Lautsprecher, interne Mono-Lautsprecher, Mono-Aktivboxen oder Surround-Lautsprecher.
Appears in Collections:Fachgebiet Audiokommunikation » Research Data

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
AQ_C3.pngGenutzte Audioquellen 2012 - Selektive Traditionalisten89.28 kBimage/pngThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.