Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2018
Main Title: The Influence of Foreign Direct Investment on the Corporate Governance Environment - Conceptual Analyses and Empirical Evidence
Translated Title: Der Einfluss von Auslandsdirektinvestitionen (FDI) auf die Corporate Governance Environment - Konzeptionelle Analysen und Empirische Evidenz
Author(s): Nedopil, Christoph
Advisor(s): Steger, Ulrich
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät VII - Wirtschaft und Management
Type: Doctoral Thesis
Language: English
Language Code: en
Abstract: In der Wissenschaft konnte schon mehrmals konzeptionell und empirisch nachgewiesen warden, dass Corporate Governance einen Einfluss auf Unternehmensfinanzierung oder auch die Entwicklung von Finanzmärkten hat. Demnach wurde des öfteren vorgeschlagen Corporate Governance in einem Land oder einer Firma zu verbessern um nicht nur die Entwicklung von Aktienmärkten zu fördern, sondern auch die allgemeine ökonomische Entwicklung. Dieser Gedanke hat jedoch zwei wesentliche Schwächen: (i) ein unklares Verständnis über „gute“ Corporate Governance und (ii) unzureichendes Wissen über die Entwicklung und Veränderung der Corporate Governance. Während die erste Frage wahrscheinlich niemals abschliessend beantwortet werden kann, unter anderem wegen unterschiedlichen Interessen der verschiedenen Stakeholder der Corporate Governance, versucht diese Studie die zweite Thematik konzeptionell und empirisch zu bearbeiten. In einem ersten Schritt wird hierfür die Corporate Governance Environmnent entwickelt, welche beschreibt wie Corporate Governance sowohl in legalen und sub-legalen Standards als auch Normen und Verhaltensweisen der Gesellschaft eingebettet ist. In einem zweiten Schritt wird ein konzeptioneller Rahmen einer sich verändernden Corporate Governance Environment geschaffen, indem relevante Theorien untersucht werden (z.B. Neue Institutionenökonomie, Institutionentheorie). Konzeptionell kann gezeigt werden, dass internationale Faktorenflüsse wie Auslandsdirektinvestitionen auf die Entwicklung der Corporate Governance einwirken. Somit wird eine umgekehrte Kausalität festgestellt, da konventionell Investitionen von der Corporate Governance beeinflusst werden. Diese konzeptionelle Erkenntnis wird im Folgenden mit einem neuartigen Datensatz kompiliert aus Quellen wie dem IMD World Competitiveness Center, der Weltbank, der PRS Gruppe, UNSTATS und EUROSTATS über den Zeitraum von 1991 bis 2005 getestet. Die Empirie untersucht mit Hilfe ökonometrischer Analysen die Auswirkungen von Auslandsdirektinvestitionen aus entwickelten Ländern auf die Evolution der Corporate Governance Environment in Entwicklungs- und Schwellenländern. Bei den Untersuchungen kann gezeigt werden, dass unter bestimmten Umständen eine Verbesserung der Corporate Governance Environment in Übereinstimmung mit der Corproate Governance Environment des Quellenlandes der Investitionen eintritt und somit das entwickelte konzeptionelle Modell in Teilen bestätigt werden kann. Die Ergebnisse der Studie erweitern einerseits die akademische Diskussion um Corporate Governance und andererseits fördern sie die politische und ökonomische Diskussion über den Einfluss von Auslandsdirektinvestitionen auf die heimischen Institutionen. Das Resultat dieser Untersuchung kann somit Entscheidungsträgern und Beratern von Institutionen sowohl in Industrieländern als auch in Entwicklungsländern, welche an ökonomischer Entwicklung arbeiten, helfen, die institutionelle Evolution und auch die Effekte der Globalisierung besser zu verstehen.
It has often been conceptually and empirically shown that corporate governance impacts firm finance and the development of the country’s financial markets. Consequently it has been suggested to improve corporate governance in order to support not only stock markets development but also economic development. This idea though has two major shortcomings: (i) an unclear definition of “good” corporate governance and (ii) insufficient knowledge of how corporate governance develops and changes. While the first question can probably never be answered due to differing interests of various stakeholders, this study aims at answering the second question conceptually and empirically. In a first step the concept of the corporate governance environment is developed, which explicates how corporate governance is embedded in legal and sublegal standards as well as in behaviors and norms of the society. In a second step a conceptual framework of a changing corporate governance environment is developed by employing new institutional economics and institutional theory. As can be shown conceptually, international factor flows including foreign investments influence the development of the corporate governance environment – the very variable corporate governance is often trying to affect, which leads to a reverse causality. This finding is tested empirically with a novel dataset compiled from the IMD World Competitiveness Center, the World Bank, PRS Group, UNSTATS and EUROSTATS including data from 1991-2005. The empirical part employs econometrical analyzes to study the influence of foreign direct investments from developed countries on the evolution of corporate governance environments in developing countries. It can be found that under certain circumstances an improvement can be registered accordingly with the source country’s CGE, supporting the developed conceptual framework. The findings of this study on the one hand help the academic debate on corporate governance, and on the other they advance the economic and political discussion whether foreign investors influence various institutions relevant for doing business. Hence, the results of this research can help policy makers and advisors as well as other institutions interested in economic development – both in developing and developed economies - to better understand institutional evolution and with that the effects of globalization.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-20690
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/2315
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2018
Exam Date: 31-Oct-2008
Issue Date: 6-Nov-2008
Date Available: 6-Nov-2008
DDC Class: 330 Wirtschaft
Subject(s): Corporate Governance
Institutionenökonomie
Paneldaten
Schwellen- und Entwicklungsländer
Corporate Governance
Developing Countries
Institutional Economics
Panel data
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 7 Wirtschaft und Management » Institut für Technologie und Management (ITM) » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_22.pdf1.86 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.