Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2075
Main Title: Energieeinsparung im Wohnungsbau in Syrien
Translated Title: Energy Saving in Housing in Syria
Author(s): Hantouch, Yaser
Advisor(s): Herrle, Peter
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät VI - Planen Bauen Umwelt
Type: Doctoral Thesis
Language: German
Language Code: de
Abstract: Die Nachfrage nach Energie nimmt in Syrien jährlich um 10 bis 11 % zu, dabei auch nimmt der Bevölkerungszahl in Rate 2,54 % jährlich zu. Dieses Wachstum führt zur Zunahme des Wohnungsbaues, das energieunbewusst ist, und viele Energie verbraucht. Dieser große zunehmende Energieverbrauch formt ein wichtiges Problem in dem Wohnungsbau in Syrien, insbesondere mit dem Mangel der Beachtung verschiedener klimatischer Faktoren, der unbedingt zu Installieren von der Heizungsanlage bzw. Kühlgeräte im sämtlichen Wohnungsbauen führt, um die thermale Behaglichkeit zu verbessern. Ziel der Arbeit ist es, Erkenntnisse über Wohngebäude mit sehr hoher energetischer Effizienz zu gewinnen. Ausgangspunkt sind die Erfahrungen aus den anderen Ländern z.B. Deutschland, die schon umfassend Konzepte und Regeln für energiesparende Gebäude eingesetzt haben. Diese werden mit entsprechenden Ergänzungen auf Wohngebäuden in Syrien übertragen und vor dem Hintergrund der speziellen Nutzungsrandbedingungen sowie den wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, klimatischen und gesetzlichen Anforderungen konkretisiert. Es gilt, neue Architekturkonzepte bei der Planung von Wohngebäuden in Syrien auf ihre energetischen Aspekte zu untersuchen. Dazu werden die Verbindungen zwischen Architektur, Energie und Ökologie, Konzepte des energiesparenden Bauens und Einflussfaktoren im Energieverbrauch in Gebäude analysiert und die Einwirkung dieser Faktoren auf Gebäude und ihren Energieverbrauch im Untersuchungsgebiet (Syrien) diskutiert. Dazu werden auch die Berechnungen des energetischen Gebäudeverhaltens (Temperaturentwicklung und Energiebedarf) für verschiedenen Varianten über dynamische Simulationsrechnungen mit verschiedenen Simulationsprogrammen simuliert, und durch Interview, Befragung und Berechnungen sozial und wirtschaftlich abgeschätzt. Es zeigt sich, dass es viele Möglichkeiten für Energieeinsparung im Wohnungsbau in Syrien durch architektonische, konstruktive, technische und von dem Nutzerverhalten abhängige Maßnahmen gibt. Gesetze und Vorschriften dafür sind erforderlich.
The demand for energy is increasing in Syria annually by 10-11% and the population increases annually 2.54% This growth leads also to increase in the housing,that it is energy-unconscious and consumes many energy. This large increase in energy consumption is an important problem in the housing in Syria, particularly with the lack of observance of various climatic factors,this leads to install the heating or cooling system in all housing in order to improve thermal comfort. The aim of this work is to provide insights into residential buildings with very high energy efficiency. The starting point is the experience from other countries (such as Germany), which have extensive policies, experience and rules for energy-saving buildings. The aim of this work is to provide insights into residential buildings with very high energy efficiency to win. The starting point is the experience from other countries such as Germany, which has extensive policies and rules for energy-saving buildings have. These are transferred with appropriate additions to residential buildings in Syria , and they are specified for special conditions, as well as the economic, social, climatic and regulatory requirements in Syria. There is a new architectural concepts in the design of residential buildings in Syria on their energy issues to research.it was discussed the links between architecture, energy and ecology, concepts of energy-saving building and influencing factors in energy consumption in buildings analyzed and influence of these factors on building and energy in the study area (Syria). This work includes the calculations of energy-efficient building (temperature and energy consumption) for different variants with different simulation programs, and these are assessed socially and economically through interviews, surveys and calculations of Energy Price and the Cost of Buildings. It turns out that there are many opportunities for energy saving in housing in Syria by architectural, design, technical and user behavior measures and arrangements. Laws and regulations are required.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-21326
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/2372
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2075
Exam Date: 18-Dec-2008
Issue Date: 19-Jan-2009
Date Available: 19-Jan-2009
DDC Class: 720 Architektur
Subject(s): Energiebedarf
Energieeinsparung
Klimagerechtes Bauen
Syrien
Wohnungsbau
Aleppo
Climate
Energy
Housing
Syria
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 6 Planen Bauen Umwelt » Institut für Architektur » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_30.pdf29,98 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.