Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2102
Main Title: Konzept zur Erhöhung der Effektivität von Zertifizierungsaudits im Qualitätsmanagement
Translated Title: A concept for increasing the effectiveness of certification audits in quality management
Author(s): Gropp, Michael
Advisor(s): Herrmann, Joachim
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme
Type: Doctoral Thesis
Language: German
Language Code: de
Abstract: Zertifizierte QM-Systeme sind für Kunden-Lieferanten-Beziehungen in allen Branchen von hoher Bedeutung. Problematisch erweist sich aber der Vertrauensverlust in das Zertifikat durch den Umstand, dass zertifizierte Organisationen die Anforderungen an das QM-System häufig nicht vollständig umgesetzt haben. Die vorliegende Arbeit untersucht in diesem Zusammenhang die Rolle von Zertifizierungsaudits und hinterfragt deren Effektivität. Basierend auf 13 Arbeitshypothesen, wurden ein systematischer Vergleich von 36 Drittparteienaudits sowie 11 explorative Experteninterviews in Deutschland und den USA durchgeführt. Die daraus abgeleiteten Konzeptanforderungen haben zum Ziel, einen Interessensausgleich zwischen sämtlichen Interessensparteien um das Zertifizierungsaudit zu schaffen und zu kontrollieren. Hierzu wurde der Ansatz des risikoorientierten Auditierens aus der Wirtschaftsprüfung in das QM übertragen und in einem Konzept zur Erhöhung der Effektivität von Zertifizierungsaudits im QM umgesetzt. Das Konzept besteht zum einen aus 35 Gestaltungsvorschlägen zur Akkreditierung und Zertifizierung, die aus den Experteninterviews gewonnen wurden. Zum anderen umfasst es eine Methode zur Bewertung des Auditoren-Vorgehens und des Audit-Inhalts mittels 44 Inhalts- und 9 Vorgehenskriterien, die unter Einbeziehung praxisrelevanter Gesichtspunkte entwickelt wurden. Die Durchsetzbarkeit der Gestaltungsvorschläge wurde mittels einer Projektstudie mit Vertretern der für deren Umsetzung verantwortlichen Institutionen evaluiert. Zu den Vorschlägen mit hoher Durchführbarkeit zählen beispielsweise die Einführung eines regelmäßigen Auditorenwechsels sowie eine risikoorientierte Auswahl der Auditstichprobe. Die Anwendbarkeit der Bewertungsmethode für Zertifizierungsaudits wurde mittels Fallstudien überprüft und bestätigt, die u.a. Verbesserungspotentiale in der Phase des Auditabschlusses aufzeigen.
Certified quality management systems are of high significance for customer-supplier-relations in most industries. However, certification lacks of trust since studies determined that certified companies repeatedly failed in the complete implementation of system requirements. This thesis aims at analysing the role of the certification audits and questions its effectiveness. Based on 13 working hypothesises a systematic comparison of third party audits was conducted as well as 11 explorative expert interviews in Germany and the United States. The findings include concept requirements such as establishing and controlling a balance of interests about the certification audit in between all parties involved. Therefore the audit risk concept was transferred from accounting to quality management and converted into a concept for increasing the effectiveness of certification audits. One part of the concept consists out of 35 suggestions for improving the accreditations and certifications which are based on above mentioned interviews with the experts. The other part is a method for evaluating the actions undertaken by the auditors as well as the audit-contents by using 44 content-criteria that were evaluated in three audit-phases. The criteria were developed practically orientated in cooperation with industrial partners. All suggestions were evaluated within a feasibility-study involving the responsible representatives of the implementing institutions. For instance, the suggestions for the introduction of obligatory auditor changes and a risk-oriented selection of the audit sample were rated as highly feasible. The applicability of the evaluation method was validated by case studies which identified high potentials for improvement especially in the closing stage of the audit.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-21805
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/2399
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2102
Exam Date: 13-Feb-2009
Issue Date: 6-Mar-2009
Date Available: 6-Mar-2009
DDC Class: 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Subject(s): Audit-Risiko
Bewertungsmethode
Gestaltungspotentiale
Qualitätsmanagementsystem
Zertifizierungsaudit
Audit risk
Certification audit
Effectiveness
Evaluation method
Quality management system
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 5 Verkehrs- und Maschinensysteme » Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_22.pdf1.25 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.