Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2121
Main Title: Moritz Moszkowski – eine Werkmonographie
Translated Title: Moritz Moszkowski – Biography and Catalogue of Works
Author(s): Assenov, Bojan
Advisor(s): Schmidt, Christian Martin
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät I - Geisteswissenschaften
Type: Doctoral Thesis
Language: German
Language Code: de
Abstract: Moritz Moszkowski (1854–1925) wirkte in Berlin und Paris als bekannter Pädagoge, Komponist und Pianist. Sein Œuvre umfasst vor allem Werke für Klavier, aber auch Kammermusik, Konzerte und Bühnenmusik, darunter zwei Klavierkonzerte, ein Violinkonzert, drei Orchestersuiten, eine Oper und ein Ballett. Der erste Teil der Studie aktualisiert die Biographie mit neuen Details und beschreibt seine Persönlichkeit und pädagogische Arbeit. Ein Exkurs über Stil und Rezeption beleuchtet Merkmale seiner Musik, die geschliffenes Klavierspiel als kompositorischen Kunstgriff in den Mittelpunkt rückt. Moszkowskis pianistisch anspruchsvolle Salon- und Konzertmusik zeichnet sich durch einen hervorragenden Klaviersatz aus. Der zweite Teil der Arbeit ist ein Moszkowski-Werkverzeichnis (MoszWV), das systematisch alle Kompositionen erfasst und seine Tätigkeit als Bearbeiter, Herausgeber und Rezensent berücksichtigt. Für den interessierten Interpreten werden weitere Rezensionen, ausführliche Incipits, diskographische Angaben und Signaturen geboten. Die Biographie und das Werkverzeichnis sind das Ergebnis von Forschungen in europäischen und amerikanischen Bibliotheks- und Verlagsarchiven. Ein Nachlass von Tage- und Notizbüchern aus der Bibliothèque nationale de France und die Korrespondenz mit dem Verlag C. F. Peters sind vollständig ausgewertet und eingearbeitet. Einen Höhepunkt der Recherche bildet der Fund unveröffentlichter Jugendwerke, die bisher als verschollen galten. Darunter ist das Klavierkonzert op. 3 MoszWV 160, das Moszkowski 1875 mit Franz Liszt an zwei Klavieren aufführte. Die Arbeit schließt eine Forschungslücke und ermöglicht einen Überblick über das kompositorische Werk und die derzeit bekannten Quellen.
Moritz Moszkowski (1854–1925) lived in Berlin and Paris as a well-known teacher, composer and pianist. His œuvre contains mostly works for piano, but also chamber music, concertos and incidental music, including two piano concertos, a violin concerto, three orchestral suites, an opera and a ballet. The first part of the study brings the biography with new details up to date and describes his personality and pedagogical work. An excursus about style and reception examines characteristic features of his music, that focuses on refined piano playing as a compositional device. Moszkowski’s pianistically demanding parlor and concert music is distinguished by an excellent writing for the instrument. The second part is a catalogue of Moszkowski‘s works (MoszWV), that lists systematically all compositions and includes his works as arranger, editor and critic. Further reviews, incipits, discographical information and shelfmarks are given for the interested performer. The biography and the catalogue of works are the result from research in european and american archives of libraries and publishers. An estate of diaries and notebooks from the Bibliothèque nationale de France and the correspondence with the publishing house C. F. Peters are evaluated and worked in completely. A highlight of the inquiry constitutes the discovery of unpublished early works, that were considered to be lost. Among them is the Piano Concerto op. 3 MoszWV 160, that Moszkowski performed in 1875 with Franz Liszt on two pianos. The work fills a musicological gap and provides a general perspective on the compositions and known sources.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-21952
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/2418
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2121
Exam Date: 4-Feb-2009
Issue Date: 24-Mar-2009
Date Available: 24-Mar-2009
DDC Class: 780 Musik
Subject(s): Biographie
Moritz Moszkowski
Werkmonographie
Werkverzeichnis
Biography
Catalogue of works
Monograph
Moritz Moszkowski
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 1 Geistes- und Bildungswissenschaften » Institut für Sprache und Kommunikation » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_41.pdf15,59 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.