Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2266
Main Title: Der Reiz des Verbotenen
Subtitle: Zur Akzeptanz der USK-Alterskennzeichen
Author(s): Stix, Daniela Cornelia
Type: Book
Language: German
Language Code: de
Abstract: Viele Kinder und Jugendliche haben Erfahrung mit nicht-altersge-rechten, indizierten und verbotenen Videospielen. Dies zeigen Untersuchungen zu Kenntnis und Akzeptanz der USK-Altersfreigabekennzeichen. Der Schluss, dass die USK-Kennzeichen zur Nutzung verbotener Videospiele verlocken, liegt nahe. Die sich daraus ergebende Frage ‚Wie funk-tioniert der Reiz des Verbotenen?’ wird mit Ansätzen aus Werbewirtschaft, Motivations- und Entwicklungspsychologie beantwortet. Abschließend gibt die Arbeit Anregungen zum angemessen Umgang mit den Erkenntnissen. Diese umfassen neben rechtlichen Interventionsmaßnahmen und einer Forderung nach verstärkter Aufklärung vor allem konkrete medienpädagogische Strategien für Eltern, Schule und die außerschulische Jugendarbeit.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-23496
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/2563
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2266
Issue Date: 7-Oct-2009
Date Available: 7-Oct-2009
DDC Class: 070 Publizistische Medien, Journalismus, Verlagswesen
Subject(s): Computerspiele
Jugendliche
USK-Alterskennzeichen
Verbot und Reiz
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Series: Berliner Schriften zur Medienwissenschaft
Series Number: 6
ISBN: 978-3-7983-2148-9
ISSN: 1869-005X
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 1 Geistes- und Bildungswissenschaften » Institut für Sprache und Kommunikation » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_12.pdf1.05 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.