Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2502
Main Title: Modeling and Model-based Testing of Service Choreographies
Translated Title: Modellierung und Modellbasiertes Testen von Servicechoreographien
Author(s): Wieczorek, Sebastian
Advisor(s): Schieferdecker, Ina
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik
Type: Doctoral Thesis
Language: English
Language Code: en
Abstract: Das Testen von servicebasierten Applikationen ist eine wichtige, aber auch herausfordernde Aktivität. Speziell das Integrationstesten, das mit nach-rich-tenbasierter Kommunikation in einer serviceorientierten Umgebung umgehen können muss, ist eine schwierige Aufgabe. In dieser Promotionsschrift wird ein modelbasierter Ansatz für das Integrieren von Services und das Integrationstesten vorgeschlagen. Die Forschungsarbeiten, die zur Realisierung der einzelnen Phasen dieses Ansatzes nötig waren, sind der Hauptbeitrag der Promotion. Zuerst wird MCM, eine domänenspezifische Sprache zur Modellierung von Servicechoreographien, sowie deren präzise Semantik, die das Integrationstesten ermöglicht, vorgestellt. Dann wird ein Framework zur Generierung von Integrationstests für Services präsentiert, das drei verschiedene modelbasierte Testgeneratoren enthält, die je nach Kontext ausgewählt werden können. Weiterhin wird erklärt, wie die generierten Tests in konkrete Testskripte transformiert werden, die deren Ausführung auf einer servicebasierten Unternehmenssoftware ermöglicht. Schließlich wird eine Fallstudie des MCM-basierten Ansatzes in einer industriellen Umgebung beschrieben.
The testing of service-based applications is an important but challenging activity. Especially the integration testing is a difficult task that needs to cope with the message-based communication in the service-oriented world. In this thesis, a model-based approach to service integration and integration testing is proposed. The necessary research work to realize its phases is the main contribution of the dissertation. First, MCM, a domain-specific language for service choreography modeling, is introduced together with a precise semantics that makes it suitable for integration testing. Then, a framework for generating service integration tests is presented, incorporating three different model-based test generation techniques that can be chosen according to the test context. Further, it is explained how the generated test cases are transformed into concrete test scripts, thus enabling their execution on an enterprise service-based application. Finally, the conducted case study of the MCM-based approach in an industrial setting is described.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-26718
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/2799
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2502
Exam Date: 7-May-2010
Issue Date: 25-Jun-2010
Date Available: 25-Jun-2010
DDC Class: 004 Datenverarbeitung; Informatik
Subject(s): Model-based Testing
Model-driven Development
Service Choreography
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 4 Elektrotechnik und Informatik » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_11.pdf3.51 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.