Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2762
Main Title: Technological Change and Energy - An Empirical Assessment of Innovation and Adoption
Translated Title: Technologischer Wandel und Energie - Eine empirische Untersuchung von Innovation und Adoption
Author(s): Braun, Frauke Gabriele
Advisor(s): Hirschhausen, Christian von
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät VII - Wirtschaft und Management
Type: Doctoral Thesis
Language: English
Language Code: en
Abstract: Das weltweite Energiesystem steht vor großen Herausforderungen. Wichtige Prüfsteine in diesem Zusammenhang sind eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen sowie die Gewährleistung der Energiesicherheit und des Wettbewerbs auf den Märkten. In der Auseinandersetzung mit diesen Herausforderungen kommt dem technologischen Fortschritt eine entscheidende Rolle zu. Die Förderung eines klimafreundlichen und nachhaltigen „grünen“ technologischen Fortschritts ist eine zentrale Zielstellung in der Politik verschiedener Länder. Die Analysen verwenden empirische Methoden, um die Rolle des technologischen Fortschritts im Nexus aus Energie, Technologie und Ökonomie näher zu ergründen. Ziel dieser Arbeit ist es, die entscheidenden Bestimmungsfaktoren eines „grünen, klimafreundlichen“ technologischen Wandels zu identifizieren und in ihrer Wirkung zu analysieren. Die Auswertungen setzten sich mit zwei unterschiedlichen Phasen oder Stufen des Prozesses des technischen Fortschritts auseinander. Zum einen mit der Innovation, der Entstehung neuen Wissens und Entwicklung neuer Technologien, zum anderen mit der Adoption, der Übernahme und Anwendung von Technologien durch Endnutzer. Der Themenkomplex Innovation wird hierbei für den Bereich der Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien analysiert. Die Ergebnisse untermauern die Bedeutung von Wissenstransfer, so genanntem „knowledge spillover“, im Innovationsprozess der erneuerbaren Energietechnologien. Des weiteren wird ein Ansatz entwickelt und ausgearbeitet, um solarthermische Technologien zur Elektrizitätserzeugung ("Concentrating solar power“) in Patentdatensätzen zu identifizieren und die gewonnen Daten zur Analyse der Innovation in diesem Bereich zu nutzen. Die Adoption von Technologien wird im Zusammenhang mit Anlagen zur Erzeugung von Raumwärme im Haushaltsbereich untersucht. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass sozioökonomische Faktoren einen wichtigen Einfluss auf die Wahl von Heizungstechnologien nehmen. In einer vergleichenden Studie für Italien und Deutschland konnten ähnlich gelagerte Effekte auch für die Technologieadoption und Energienachfrage der Haushalte in beiden Ländern bestätigt werden.
The global energy system is at a crossroads. Central challenges are curbing greenhouse gas emissions, maintaining security of supply, and fostering competitive markets. Technological change will be a crucial facilitator for achieving a low carbon, sustainable, secure, and competitive energy system in the future. Accelerating green, climate friendly technological change is therefore ranking high on the policy agenda of many countries. We use empirical/econometric methods to analyse the role of technological progress within the energy-technology-economy nexus. The objective consists in identifying and exploring determinants of the technological change process in green, climate friendly technologies. The analyses cover two aspects of technological change: the creation of new ideas and advances in the field of energy technologies (innovation), as well as the adoption and use of technologies. The studies on the driving forces of innovation focus on renewable energy technologies. The empirical models assess the importance of knowledge spillovers in the innovation process of renewable energy technologies. We further devise an approach to identify and retrieve concentrating solar power technologies from patent data which is used to study innovative activity in this field. The adoption of technologies is studied in the context of space heating in the residential sector. The results outline the importance of socio-economic characteristics in the selection of energy technologies by households. In a comparative study on Italian and German households, technology selection and energy demand could be shown to be mostly influenced by similar factors, in particular socio-economic characteristics, in these two countries.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-29850
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/3059
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2762
Exam Date: 13-Dec-2010
Issue Date: 8-Mar-2011
Date Available: 8-Mar-2011
DDC Class: 330 Wirtschaft
Subject(s): Adoption
Innovation
Klimawandel
Paneldaten Modelle
Technologischer Wandel
Adoption
Climate Change
Innovation
Panel Data Models
Technological Change
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 7 Wirtschaft und Management » Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht (IVWR) » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_26.pdf1.07 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.