Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2835
Main Title: Anderes Denken in der Sowjetunion. Das "Okkulte" als positive Utopie bei Bulgakov.
Author(s): Hausmann, Christiane
Type: Book
Language: German
Language Code: de
Abstract: Die vorliegende Interpretation des Romans von Michail Bulgakov "Der Meister und Margarita" versucht wissenschaftskritisch ein im Roman enthaltenes feedback des Autors auf den Alltag in einer sozialistischen Metropole herauszuarbeiten. Systemübergreifende Bezüge, die sich vor allem an den Anspielungen auf die negativen Auswirkungen der gesellschaftskonstituierenden Sexualmoral und Ethik festmachen lassen, werden hergestellt. Das anvisierte "Okkulte" entpuppt sich dabei überraschend letztendlich als weder unheimliche noch geheimnisvolle Hinwendung des Romanautors zu einer neuen Wertschätzung der Frauen in der Gesellschaft, an der gesellschaftsverändernde Ideologien und Utopien sich messen lassen sollten.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-30374
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/3132
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-2835
Issue Date: 18-May-2011
Date Available: 18-May-2011
DDC Class: 890 Literaturen anderer Sprachen
Subject(s): Bulgakov
Master i Margarita
Russistik
Satire
Sowjetunion
Usage rights: Terms of German Copyright Law
ISBN: 3892285446
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 1 Geistes- und Bildungswissenschaften » Institut für Philosophie-, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_51.pdf26.37 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.