Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-3369
Main Title: Efficiency Analysis in Public Service Provision: Addressing Characteristics and Specificities Related to the Public Sector and Regulation
Translated Title: Effizienzanalyse öffentlicher Leistungsbereitstellung: Berücksichtigung von Charakteristiken und Besonderheiten im Bereich des Öffentlichen Sektors und der Regulierung
Author(s): Nieswand, Maria
Advisor(s): Hirschhausen, Christian von
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät VII - Wirtschaft und Management
Type: Doctoral Thesis
Language: English
Language Code: en
Abstract: Der Staat ist und bleibt entscheidend an der Bereitstellung von Gütern und Dienstleistungen in Volkswirtschaften beteiligt. Dabei ist die Art der Beteiligung komplex und berührt zahlreiche Bereiche der Wirtschafts- und Sozialpolitik. Eine zentrale Bedeutung hat staatliches Handeln insbesondere bei der Bereitstellung von Gütern und Dienstleistungen der Daseinsvorsorge sowie für die Regulierung der privat organisierten Versorgung. Eine effiziente und effektive Umsetzung des wirtschaftlichen Handelns durch den Staat sowie der staatlichen Eingriffe in das wirtschaftliche Handeln privater Leistungsersteller ist daher von hoher Bedeutung. Vor diesem Hintergrund steigt das Interesse und die Notwendigkeit einer empirisch fundierten Bewertung der öffentlichen Leistungserstellung. Die Ansätze wissenschaftlicher Effizienzanalyse stellen ein geeignetes Analyseinstrumentarium dar, anhand dessen wichtige Kenntnisse über Produktions- und Kostenstrukturen gewonnen, sowie das Ausmaß des Verbesserungspotentials quantitativ geschätzt und verschiedene Einflussfaktoren evaluiert werden können. Um unverfälschte und aussagekräftige Ergebnisse über die staatliche, also öffentliche, Leistungserstellung zu erzielen, ist es notwendig deren Eigenschaften und Spezifitäten methodisch adäquat in die Analyse einzubeziehen. Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit vier ausgewählten Eigenschaften und Spezifitäten der öffentlichen Leistungserstellung: (i) mit der Multiplizität öffentlicher Leistungen; (ii) mit den externen Einflussfaktoren auf die Leistungserstellung; (iii) mit Subventionen, bei denen der Subventionsgeber gleichzeitig der Subventionsempfänger ist; und schließlich (iv) mit der Technologiemodellierung im Regulierungskontext, bei der zwischen der Regulierungsbehörde und den regulierten Unternehmen Informationsasymmetrien und Zielkonflikte bestehen. Innerhalb der Dissertation werden geeignete Vorgehensweisen zur Evaluierung öffentlicher Leistungserstellung mittels Effizienzanalyse vorgeschlagen und durchgeführt, die eine adäquate Berücksichtigung dieser Eigenschaften und Spezifitäten erlauben.
The government has been and remains crucial in providing goods and services in modern-day economies. However, the manner of this provision is complex and touches upon numerous areas of economic and social policy. Government action plays an especially central role for services of general interest, as well as in the regulation of their provision by the private sector. Thus, the efficient and effective implementation of governmental economic activity, as well as of governmental intervention in the behavior of private-sector providers is of high importance. Against this background, there is both a growing interest in and need for an empirically sound assessment of public service provision. Scientific efficiency analysis provides a suitable analytical approach to gaining knowledge about production and cost structures, to evaluate the impact of their various determinants, as well as to quantitatively estimate the potential for efficiency gains. In order to achieve unbiased and meaningful results on the governmental, i.e. public, provision of goods and services it is imperative that the properties and specificities of public service provision are adequately considered in the analysis. This dissertation considers four selected properties and specificities of public service provision: (i) the multiplicity of public services; (ii) external factors that may affect service provision; (iii) subsidies where the provider of the subsidy is also the recipient; and finally (iv) the modeling of technologies in the context of regulation, where informational asymmetries and conflicting goals exist between the regulator and the regulated companies. In the dissertation we both suggest and implement appropriate procedures for the evaluation of public service provision by means of efficiency analysis, which allow for an adequate consideration of these properties and specificities.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-37139
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/3666
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-3369
Exam Date: 20-Aug-2012
Issue Date: 17-Oct-2012
Date Available: 17-Oct-2012
DDC Class: 330 Wirtschaft
Subject(s): Data Envelopment Analysis (DEA)
Effizienzanalyse
Öffentliche Leistungsbereitstellung
Order-m
Stochastic Frontier Analysis (SFA)
Data Envelopment Analysis
Efficiency Analysis
Order-m
Public Service Provision
Stochastic Frontier Analysis
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 7 Wirtschaft und Management » Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht (IVWR) » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_36.pdf947,94 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.