Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-3382
Main Title: Erarbeitung von Grundsätzen für eine Konzeption zur Einführung eines elektronischen Semesterapparats am Beispiel der Technischen Universität Berlin
Author(s): Ropp, Stephan von der
Referee(s): Schirmbacher, Peter
Gradmann, Stefan
Granting Institution: Technische Universität Berlin
Type: Master Thesis
Language: German
Language Code: de
Abstract: Diese Arbeit zeigt, dass die Verknüpfung der technologischen Entwicklung der Digitalisierung mit der etablierten Dienstleistung Semesterapparat unter Beachtung des Urheberrechts in Deutschland möglich ist und zu einem Mehrwert für alle am Prozess Beteiligten führt. Dazu werden auf Basis einer vergleichenden Literaturanalyse unter Einsatz der Business Process Modeling Notation (BPMN) Grundsätze für eine Konzeption in Form eines Referenzprozes-ses, der die strategische und die operative Ebene umfasst, für den elektronischen Semesterapparat entwickelt und der daraus resultierende Mehrwert für alle Beteiligten aufgezeigt. Die Realisierungsoptionen für die dabei anfallenden Aufgaben werden unabhängig von auf dem Markt befindlichen Softwarelösungen allgemein gültig beschrieben und Ansatzpunkte für eine verstärkte Vernetzung innerhalb der Hochschule benannt. Darüber hinaus werden Potenziale für hochschulübergreifende Kooperationen identifiziert. Die Arbeit wird durch die Ausarbeitung einer organisatorischen und inhaltlichen Vorgehensweise zur Umsetzung des Konzepts unter den konkreten Rahmenbedingung der TU Berlin vervollständigt. Der Referenzprozess kann für die Implementierung eines elektronischen Semesterapparats in jeder anderen Hochschule herangezogen werden. Für die konkrete Umsetzung sind zusätzlich die individuellen Rahmenbedingungen zu analysieren, das technische Prozessmo-dell zu ergänzen und die Vorgehensweise anzupassen.
This paper confirms that the combination of the technological development of digitalization with the established course reserve service is possible in compliance with copyright law in Germany and leads to added value for all stakeholders in the process. This research is based on a comparative analysis of literature. A reference process containing the strategic and the operational level of the electronic reserve service is developed using the Business Process Modeling Notation (BPMN), thereby illustrating the additional benefit of the new pro-cess for all participants. Different implementation options for the associated tasks are de-scribed independent of software solutions available on the market. In addition, the study identifies universal approaches to closer integration within the university. Another aspect out-lined is the identification of potential for cross-university cooperation. The study is completed by developing a procedure to implement the new process in the specific context of conditions at the TU Berlin. The reference process can be used for the implementation of course reserve services at any other university. For its implementation individual parameters have to be analyzed additional-ly, the technical level of the process model has to be supplemented and its procedure adapted.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-37163
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/3679
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-3382
Issue Date: 25-Oct-2012
Date Available: 25-Oct-2012
DDC Class: 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
Subject(s): BPMN
Elektronischer Semesterapparat
Geschäftsprozessmanagement
Masterarbeit
Wissenschaftliche Bibliothek
BPMN
Business Process Management
Electronic Reserve Collections in Libraries
Masterthesis
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Notes: Freie wissenschaftliche Arbeit am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Zentrale Einrichtungen » Universitätsbibliothek » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_50.pdf1,81 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.