Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-3550
Main Title: Renewable Energies Dissemination and International Trade: An Empirical Assessment of Policy, Markets and Innovation
Translated Title: Ausbau und internationaler Handel erneuerbarer Energien: Eine empirische Untersuchung der Wirkung von Politik, Märkten und Innovation
Author(s): Groba, Felix
Advisor(s): Hirschhausen, Christian von
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät VII - Wirtschaft und Management
Type: Doctoral Thesis
Language: English
Language Code: en
Abstract: Der Ausbau erneuerbarer Energien spielt eine zentrale Rolle bei der Eindämmung des Klimawandels und kann gleichzeitig ein Element für nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung sein. Staatliche Maßnahmen zur Förderung erneuerbarer Energien haben in einigen Ländern zu einer Veränderung der Strommärkte durch zunehmende Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen geführt. Bisher fehlen empirische Untersuchungen darüber, weshalb staatliche Eingriffe und Fördermaßnahmen in einigen Ländern erfolgreicher waren als in anderen. Im Ländervergleich ist die Wirkung von Förderprogrammen für erneuerbare Energien daher oft unklar. Neben der Veränderung nationaler Strommärkte hat der Ausbau erneuerbarer Energien zur Entwicklung eines Industriezweigs geführt, der die notwendigen Technologiekomponenten erzeugt. Während einige Länder diese Güter sehr erfolgreich produzieren und exportieren gibt es eine Debatte darüber, welchen Einfluss umweltpolitische Regulierung auf die Wettbewerbsfähigkeit der Fertigungsindustrie in einzelnen Ländern hat. Trotz der steigenden Bedeutung von erneuerbaren Energien bleiben Struktur und Ursachen des internationalen Handels mit entsprechenden Technologiegütern bisher unklar. Diese Dissertation befasst sich mit einer Reihe von Fragen in Bezug auf die Wirkung von Politikmaßnahmen zur Förderung erneuerbarer Energien. Im Fokus stehen insbesondere die Auswirkungen von Fördermaßnahmen auf den Ausbau der Erzeugungskapazität auf nationalen Märkten, sowie auf den internationalen Handel mit entsprechenden Technologiekomponenten. Mikro-ökonometrische Ansätze werden genutzt, um die Wirksamkeit von Einspeisetarifen und Renewable Portfolio Standards auf Kapazitäts- und Erzeugungsentwicklung in EU-Ländern und US-Bundesstaaten zu schätzen. Dabei werden länderspezifische Unterschiede der politischen Stringenz, Politikgestaltung und die Wirkung zusätzlicher Politiken besonders berücksichtigt. Darüber hinaus wird der internationale Handel mit Solar- und Windenergiekomponenten betrachtet. Durch eine Analyse der Exporte von OECD Ländern und China wird die Wirkung der Politik für erneuerbare Energien auf Wettbewerbsfähigkeit und damit den bilateralen Handel identifiziert. Methodisch trägt diese Dissertation zur Diskussion über die Rolle von länderspezifischen Effekten in der angewandten mikro-ökonometrischen Literatur und zur Identifizierung korrekter Schätzer unter Berücksichtigung von Null-Beobachtungen und Heteroskedastizität bei.
Renewable energies are a critical element in containing climate change while sustaining economic development. The expanded introduction of renewable energy policies changed electricity markets due to increasing renewable electricity capacity and generation. Although some are convinced that policies have worked in selected markets, conclusive evidence on the effect of renewable energy policies remains unclear and is still debated. In addition, the change in national electricity systems is accompanied by the development of a dynamic industry sector providing the necessary technology components for renewable electricity production. While some countries are particularly successful in exporting renewable energy technology components, there is debate on the effect of environmental regulation on a country’s manufacturing industry competitiveness. Furthermore, in this particular sector, structure and drivers of international trade remain unclear. This dissertation addresses a number of questions regarding the effect of renewable energy policies on renewable electricity supply expansion and international trade in necessary technology components. An econometric approach is taken to estimate the effectiveness of renewable energy policies on renewable energy capacity and generation development in EU countries and U.S. states. Feed-in tariffs and renewable portfolio standards are analyzed while controlling for country differences in policy stringency, policy design and supplementary policies. Analyzing OECD country and Chinese exports of solar and wind energy technology components the effect of renewable energy policy on determining country competitiveness and, thus, bilateral trade is identified. Methodologically, this dissertation contributes to the discussion on the role of country specific effects in applied micro-econometric cross country comparison as well as to the selection of proper estimators under the existence of zero trade flows.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-39192
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/3847
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-3550
Exam Date: 20-Feb-2013
Issue Date: 11-Apr-2013
Date Available: 11-Apr-2013
DDC Class: 330 Wirtschaft
Subject(s): Energie- und Umwelttechnik
Energiepolitik
Erneuerbare Energien
Internationaler Handel
Panel Daten
Energy policy
Energy technology
Panel data
Renewable energy
Trade
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht (IVWR) » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_18.pdf7.65 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.