Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-3733
Main Title: Seelenfunktion
Subtitle: Gedächtnis
Author(s): Gil, Thomas
Type: Book
Language: German
Language Code: de
Abstract: Durch ihre Fähigkeit, sich an Vergangenes zu erinnern, stehen menschliche Lebewesen in Bezug zu sich selbst, zu anderen Lebewesen und überhaupt zur Welt. Ausgehend von Aristoteles und Wittgenstein werden in dieser Untersuchung Beschaffenheit und Funktionsweisen des Gedächtnisvermögens erforscht.
Through their minds, human beings have access to objective reality. Memory as a specific mind function is an intellectual power without which such phenomena like complex thinking and personal identity would not be possible.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus4-39601
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/4030
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-3733
Issue Date: 30-Aug-2013
Date Available: 30-Aug-2013
DDC Class: 100 Philosophie und Psychologie
Subject(s): Bewusstsein
Erinnerung
Gedächtnis
Gegenstände
Kollektives Gedächtnis
Personale Identität
Seelenfunktionen
Weltbezug
Usage rights: Terms of German Copyright Law
ISBN: 978-3-7983-2601-9
Notes: Zugleich gedruckt veröffentlicht im Universitätsverlag der TU Berlin unter der ISBN 978-3-7983-2600-2.
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 1 Geistes- und Bildungswissenschaften » Institut für Philosophie-, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte » Publications
Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 1 Geistes- und Bildungswissenschaften » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
gil_thomas.pdf218.78 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.