Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-4063
Main Title: Implementierung eines integrierten Systems zur Angebotserstellung und Produktivitätsmessung für die Kontraktlogistik in Form eines Software-Demonstrators
Subtitle: Implementierungsleitfaden
Translated Title: Implementation of an integrated system for tender management and productivity measurement for contract logistics
Translated Subtitle: Implementation Guideline
Author(s): Elektirikçi, Seyit
Spiegel, Timo
Siegmann, Julian
Editor(s): Straube, Frank
Type: Book
Language: German
Language Code: de
Abstract: Kontraktlogistikdienstleistungsunternehmen stehen beim Tendermanagement und der Produktivitätsmessung und -kommunikation besonderen Herausforderungen gegenüber. Zum einen müssen sie für komplexe Dienstleistungsausschreibungen in kurzer Zeit kundenindividuelle Angebote erstellen, die häufig mit hohem finanziellem Risiko verbunden sind. Da diese Angebote später als Grundlage für Nachverhandlungen, z.B. bei veränderten Rahmenbedingungen in der Betriebsphase, dienen, müssen sie transparent und nachvollziehbar sein. Zum anderen muss die Produktivität in der Leistungserbringung kontinuierlich gesteigert und der Wertbeitrag gegenüber dem Kunden in geeigneter Weise dargestellt werden können. Um diese Herausforderungen zu bewältigen Bedarf es eines Instrumentariums, das die Kontraktlogistikdienstleister unterstützt ihre Angebotskalkulation sowie Leistungsmessung und -kommunikation standardisiert, systematisch und effizient durchzuführen. Hierfür wurde im Rahmen des Forschungsprojekts „ProKoLog – Produktivität in der Kontraktlogistik“ durch das Fachgebiet Logistik der Technischen Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der BLG Automotive Logistics GmbH & Co. KG und der HUETTEMANN Logistik GmbH als Praxispartner ein Software-Demonstrator entwickelt. Der Software-Demonstrator integriert die Konzepte einer modularisierten Leistungsbibliothek und eines produktivitätsorientierten Messsystems. Für die Einführung des Software-Demonstrators in die betrieblichen Abläufe bei Kontraktlogistikdienstleistungsunternehmen wurde eine Orientierungshilfe in Form eines Implementierungsleitfades angefertigt. Der Implementierungsleitfaden umfasst neben Hinweisen zur technischen Implementierung auch ein auf Kontraktlogistikdienstleister angepasstes Change-Management-Konzept. Hierdurch sollen Kontraktlogistikdienstleister unterstützen werden, das Durchlaufen des Wandlungsprozesses unter Berücksichtigung der mit der Einführung des Software-Demonstrators einhergehenden prozessualen, technischen und personellen Veränderungen aktiv und effizient zu gestalten. Des Weiteren werden die Funktionsweise und die Nutzung des Software-Demonstrators für die Angebotserstellung und Produktivitätsmessung in Form eines Benutzerhandbuches detailliert erläutert.
Contract logistics service companies are faced with special challenges in their tender management and productivity measurement processes. On the one hand, they need to create customized offers for complex tenders in a short time, which are often associated with high financial risks. Based on these offers later they can carry out negotiations, e.g. for changing conditions during the operational phase. Therefore the offers must be transparent and comprehensible. On the other hand the productivity of service provision must be increased continuously and the value proposition to the customer must be represented in an appropriate way. To overcome these challenges they require appropriate tools to calculate customer individual tenders and to measure their performance in a standardized, systematic and efficient way. Hence it was aim of the research project "ProKoLog - Productivity in contract logistics" to develop a software which addresses these challenges. The project was conducted by the Department of Logistics at the Technische Universität Berlin in cooperation with BLG Automotive Logistics GmbH & Co. KG and HUETTEMANN Logistics GmbH as practice partners. The developed software demonstrator integrates the concepts of a modularized service library and a productivity-oriented performance measurement system. For the implementation of the software into the operational systems of the contract logistics service companies an implementation guideline has been developed. This implementation guideline includes a description for the technical implementation as well as a change management concept which focusses the specific situation of contract logistics service providers. The guideline supports the service providers to manage their change process actively and efficiently on a procedural, technical and staff level. Additionally the document includes a user manual for the software demonstrator in which the tool’s functions and workflows are explained in detail.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus4-51958
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/4360
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-4063
Issue Date: 9-Apr-2015
Date Available: 9-Apr-2015
DDC Class: 300 Sozialwissenschaften
Subject(s): Angebotserstellung
Change Management
Kontraktlogistik
Messsystem
Software Implementierung und Benutzerhandbuch
Change management
Contract logistics
Software implementation and user manual
Tender management
Creative Commons License: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/
Series: Schriftenreihe Logistik der Technischen Universität Berlin / Sonderband
Series Number: 5
ISBN: 978-3-7983-2696-5
ISSN: 2197-0572
Notes: Dieser Titel ist parallel zur Online-Version in gedruckter Form im Universitätsverlag der TU Berlin erschienen: ISBN 978-3-7983-2695-8; ISSN 1868-0062
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 7 Wirtschaft und Management » Institut für Technologie und Management (ITM) » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
implementierungsleitfaden.pdf33.09 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.