Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-4447
Main Title: Strategic information systems management for environmental sustainability
Subtitle: Enhancing firm competitiveness with Green IS
Translated Title: Ökologische Nachhaltigkeit im Strategischen IT-Management
Translated Subtitle: Steigerung von Umweltperformance und Wettbewerbsfähigkeit durch Green IS
Author(s): Löser, Fabian
Advisor(s): Zarnekow, Rüdiger
Referee(s): Zarnekow, Rüdiger
Gómez, Jorge Marx
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät VII - Wirtschaft und Management
Type: Doctoral Thesis
Language: English
Language Code: en
Abstract: Informationssysteme (IS) zeigen in Bezug auf ökologische Nachhaltigkeit gegensätzliche Eigenschaften. Einerseits verursachen die Herstellung, der Betrieb sowie die Entsorgung von Informationstechnologie (IT) – Infrastrukturen schwerwiegende negative Umweltauswirkungen: Vom Abbau von Konfliktmineralien über Kohlendioxidemissionen bis hin zu beträchtlichen Mengen giftigen Elektroschrotts. Andererseits werden IS als Schlüsseltechnologien für eine nachhaltige Wirtschaft gesehen. Umweltmanagementsysteme und die Umgestaltung von Geschäftsprozessen können den ökologischen Fußabdruck von Organisationen bedeutend verringern. Zudem eröffnen technologische Innovationen neuartige Möglichkeiten, die Umweltauswirkungen von Produkten und Dienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu senken. Zahlreiche Organisationen haben damit begonnen, einzelne Green-IT-Maßnahmen zu implementieren um den Energieverbrauch und operative Kosten zu senken. Allerdings verfolgen die meisten Unternehmen hierbei keinen strukturierten oder strategischen Ansatz. Obwohl Green-IS-Initiativen beachtliche Potentiale zur Verbesserung der ökologischen Nachhaltigkeit von Organisationen bieten und gleichzeitig vielversprechende wirtschaftliche Chancen eröffnen, schreitet die Umsetzung von bereichsübergreifenden Green-IS-Maßnahmen in Unternehmen nur langsam voran. Ökonomische Unsicherheiten in Bezug auf die Rentabilität derartiger Maßnahmen sowie der Mangel an adäquaten Management-Frameworks werden in diesem Zusammenhang als zentrale Hinderungsgründe für eine strategische und ganzheitliche Umsetzung von Green-IS-Initiativen identifiziert. Diese Dissertation adressiert diese Hinderungsgründe, schafft Schlüsselkonzepte für den neuen Green-IS-Forschungszweig, entwickelt praxisorientierte Management-Frameworks und hebt die Bedeutung eines strategischen Ansatzes bei der Implementierung von Green IS hervor. Diese Forschungsarbeit offeriert empirische Einblicke wie auch konzeptionelle Modelle um die Umsetzung ganzheitlicher Green-IS-Initiativen in Organisationen voranzutreiben. Unternehmen haben somit die Chance, den Herausforderungen des Klimawandels verantwortungsvoll zu begegnen und gleichzeitig durch eine nachhaltige Unternehmensführung Wettbewerbsvorteile zu generieren.
Manufacturing, operation, and disposal of Information Technology (IT) cause serious environmental impacts whereas Green Information Systems (IS) shape the path towards a sustainable economy: Environmental Management Systems and the Reengineering of Business Processes can substantially reduce resource consumption and emissions of business organizations. In addition, technological innovations provide opportunities to decrease the ecological footprint of end-user products and services. Although Green IS practices feature a considerable potential to increase corporate environmentalism and to create promising business opportunities, the adoption of enterprise-wide, cross-functional initiatives has been slow. Economic uncertainties and the lack of appropriate management frameworks are the main inhibitors of Green IS adoption. This thesis establishes key concepts for the evolving Green IS research discipline, develops practice-oriented management frameworks, and emphasizes the importance of a strategic approach to leverage the competitive potential of Green IS. This dissertation offers both empirical insights and conceptual models to advance the adoption of Green IS initiatives, thus meeting the challenges of climate change and turning corporate sustainability into a business opportunity.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus4-65987
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/4744
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-4447
Exam Date: 17-Feb-2015
Issue Date: 17-Jul-2015
Date Available: 17-Jul-2015
DDC Class: 330 Wirtschaft
Subject(s): IT-Strategie
Nachhaltiges IT-Management
Nachhaltigkeit
Competitiveness
Environmental sustainability
IS environmental impacts
IS Strategy
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Series: Schriftenreihe Informations- und Kommunikationsmanagement der Technischen Universität Berlin
Series Number: 6
ISBN: 978-3-7983-2770-2
ISSN: 2194-105X
Notes: Zugleich gedruckt erschienen im Universitätsverlag der TU Berlin unter der ISBN 978-3-7983-2769-6; ISSN 2197-8522
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 7 Wirtschaft und Management » Institut für Technologie und Management (ITM) » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
loeser_fabian.pdf4.44 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.