Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-4809
Main Title: Zur Larvaltaxonomie, Faunistik und Ökologie mitteleuropäischer Fließwasser-Köcherfliegen (Insecta: Trichoptera)
Translated Title: Larval taxonomy, faunistics and ecology of Central European caddis flies of running waters (Insecta: Trichoptera)
Author(s): Pitsch, Thomas
Advisor(s): Haupt, Joachim
Granting Institution: Technische Universität Berlin
Type: Doctoral Thesis
Language: German
Language Code: de
Abstract: Die Larven der Köcherfliegen (Trichoptera) stellen einen erheblichen Anteil an der Besiedelung fast aller fließenden und stehenden Gewässer dar. In Mitteleuropa leben etwa 450 Arten. Ihr Vorkommen ist dabei auf Grund ihrer Ökologie zumeist auf Gewässer bzw. Gewässerabschnitte beschränkt, die ganz bestimmte Lebensbedingungen bieten. Aus dem Vorkommen solcher Arten kann daher auf den Zustand des Gewässers geschlossen werden. Dabei liegen die ökologischen Unterschiede fast immer auf Artniveau. Die Larven der meisten Arten sind jedoch bislang nicht zuverlässig bestimmbar. Die vorliegende Arbeit bietet Merkmale zur Artbestimmung der Larven für die wichtigsten Fließwassergruppen (Rhyacophilidae, Glossosomatidae, Philopotamidae, Hydropsychidae, Polycentropus, Apataniinae, Drusinae, Sericostomatidae) in Form von 10 synoptischen Bestimmungstabellen und 330 Fotos. Für die übrigen in Mitteleuropa vorkommenden Arten werden Angaben zur Bestimmbarkeit ihrer Larven nach der Literatur gemacht. Auf 170 Karten und 46 Diagrammen finden sich Informationen zum Verbreitungsgebiet der einzelnen Arten, sowie zu ihrem Vorkommen im Längsverlauf der Fließgewässer und in Abhängigkeit von der Höhenstufe. Das Literaturverzeichnis gibt mit rund 1000 Titeln einen Überblick über die einschlägige faunistische und taxonomische Literatur. Gedruckte Version im Universitätsverlag der TU Berlin erschienen, Schriftenreihe des Fachbereichs 14 – Landschaftsentwicklung – der Technischen Universität Berlin, Sonderheft S 8 (ISBN 978-3-7983-1558-7)
Caddis larvae (Trichoptera) represent a major component of almost all running and standing water invertebrate communities. About 450 species are known from Central Europe. Most of these species are restricted to waters which offer special ecological conditions. They can therefore be used as bioindicators to characterize the biotope they populate. But reliable determination of Trichoptera species at the larval stage is still impossible in most cases. In this book determination tables are presented for the seperation of the larvae of most running water species (Rhyacophilidae, Glossosomatidae, Philopotamidae, Hydropsychidae, Polycentropus, Apataniinae, Drusinae, Sericostomatidae). 330 photographs show detailed characters. For all Central European species information is provided on the reliability of larval determination. 170 maps and 46 ecological diagrams contain data on the distribution area of the species and the occurence in relation to ecological factors such as the different longitudinal zones of running waters and the altitude. The book contains a bibliography of some 1000 titles on faunistics and taxonomy of Central European Caddis Flies.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-19569
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/5106
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-4809
Exam Date: 30-Jun-1993
Issue Date: 25-Feb-2009
Date Available: 25-Feb-2009
DDC Class: 590 Tiere (Zoologie)
Subject(s): Bestimmungstabellen
Köcherfliegen
Larven
Taxonomie
Trichoptera
Caddis flies
Determination keys
Larvae
Taxonomy
Trichoptera
Creative Commons License: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/
Series: Landschaftsentwicklung und Umweltforschung, Sonderheft
Series Number: 8
ISBN: 978-3-7983-1558-7
ISSN: 0173-0495
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Zentrale Einrichtungen » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_19.pdf15,36 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Dokument_20.pdfVersion mit besserer Bilddarstellung79,29 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.