Thumbnail Image

Untersuchung der Tragfähigkeit und des Füge- und Trennverhaltens von lösbaren Verbindungen

Bruchhold, Ingo

Fak. 5 Verkehrs- und Maschinensysteme

Beim Recycling, bei der Instandhaltung oder aus funktionsbedingten Gründen ist es oft wünschenswert, leicht trennbare bzw. montierbare Bauteilverbindungen mit ausreichender Tragfähigkeit zum Einsatz zu bringen. Ausgehend von einem Mangel an Auswahlhilfen werden im Rahmen dieser Arbeit Wirkungsgrade und Koeffizienten definiert, die den quantitativen Vergleich des statischen bzw. dynamischen Füge- und Trennverhaltens für kraft-, form- und stoffschlüssige Verbindungen unter Anwendung von Kraft-, Momenten- und Energiebilanzen ermöglichen. Für verschiedene Verbindungen, wie dem Spannverschluß, dem 1/4-Drehverschluß, dem Druck-Drehverschluß, der Schraube mit Mutter, dem Druck-Druckverschluß, dem Stahlband mit Schloß und dem Klettverschluß, wird das statische und dynamische Tragverhalten bei Kurz- und Langzeitbelastung bestimmt. Für den Spannverschluß und die Schraubemit Mutterwird zusätzlich das Füge- und Trennverhalten experimentell untersucht und mit Hilfe der definierten Kenngrößen quantitativ beschrieben. Zur Durchführung der experimentellen Untersuchungen werden Prüfverfahren und -bedingungen entwickelt. Unter Berücksichtigung des beanspruchungsgerechten Konstruierens werden für die verschiedenen Gestaltvarianten von Verbindungen Verbesserungsvorschläge gemacht. Ferner wird der Einfluß der Wirkraumgestaltung auf das Füge/Trennverhalten von Verbindungen durch Analyse von Gestaltungsbeispielen und Experimenten mit Variationen der Anschlußsteifigkeit verdeutlicht. Zur Erleichterung der Auswahl von verschiedenen Verbindungen bezüglich des Füge- und Trennverhaltens wird ein Konstruktionskatalog vorgeschlagen, der als Zugriffsmerkmale u.a. die definierten Auswahlkenngrößen enthält. Dieser Katalog ist entsprechend dem Erkenntnisstand noch unvollständig und kann deshalb nur als erster Entwurf betrachtet werden.
  • Gedruckt erschienen im Universitätsverlag der TU Berlin, ISBN 3-7983-1266-4
  • Weitere Infos zum Autor auf seiner Homepage rapidea ® Anlagentechnik und Bauwesen, http//www.rapidea.de