Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-5568
Main Title: Die Entwicklung der Zulieferindustrie für die chinesische Automobilproduktion seit 1979
Translated Title: The development of the supplier industry for Chinese automobile production since 1979
Author(s): Zhao, Chen
Advisor(s): König, Wolfgang
Referee(s): König, Wolfgang
Müller, Steffen
Mu, Rongping
Granting Institution: Technische Universität Berlin
Type: Doctoral Thesis
Language Code: de
Abstract: Global befindet sich die Automobilindustrie heute in einer Phase enormer technischer Evolution und Transformation. Die Zulieferindustrie ist gezwungen, ihre Entwicklungsstrategien und -modelle diesen Veränderungen anzupassen. Die wichtigen Entwicklungsansätze wie Diversifizierung der Produktsegmentierung, strengere Qualitätssicherung in der Produktion, Erweiterung der Wertschöpfungskette und Umsetzung der unabhängigen Forschung und Entwicklung sind der Schlüssel für ein gesundes Wachstum der zukünftigen Zulieferindustrie in China. Die Suche nach geeigneten Optionen gilt in diesem Zusammenhang als notwendig zur Weiterentwicklung. Für die Erarbeitung der Entwicklungsmodelle werden im Rahmen dieser Dissertation verschiedene Ansätze zur Transformation, Modernisierung, Globalisierung, Forschung und Entwicklung, Innovation sowie allgemein zur Unternehmensführung dargestellt. Der heute unterschiedliche Entwicklungsstand zwischen verschiedenen multinationalen und chinesischen Zulieferunternehmen spiegelt das Ergebnis der dialektischen Beziehung zwischen technologischer Innovation und Unternehmensentwicklung. Die Beherrschung der Schlüsseltechnologien und eigenständige Innovationen ergeben gemeinsam die komplexe Wechselwirkung zwischen industrieller Entwicklung, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, in die die chinesische Zulieferindustrie tief eingebettet ist. Angesichts der hohen Komplexität der sozialtechnischen Entwicklung musste eine Strategie zur innovativen Weiterentwicklung der chinesischen Zulieferunternehmen systematisch erarbeitet werden. Ein zusätzlicher Forschungsschwerpunkt richtet sich daher hauptsächlich auf die Untersuchung der Anwendbarkeit und Modellgrenzen der Entwicklung in den Industrieländern USA, Deutschland und Japan einschließlich ihrer Erfolgsfaktoren zum Aufbau der Lieferantensysteme. Das Resultat sollte ferner den Besonderheiten der chinesischen industriellen Entwicklung für die Weiterentwicklung der Zulieferindustrie Rechnung tragen und durch den Einsatz geeigneter Entwicklungsmodelle überwunden werden. Insofern bildet das Resultat der vorliegenden Dissertation aus allgemeingültigen Entwicklungskonzepten und spezifischen Strategien einen Ansatz für zukünftige wissenschaftliche Forschungen.
The automotive industry is now globally in a phase of enormous technical evolution and transformation. The automotive supplier industry is also developing its latest product and growing strategic cooperation with the OEMs in order to prove its unprecedented transformation capabilities. The developmental approaches, such as product segmentation diversification, higher quality assurance in production, expansion of the value chain and implementation of independent research and development, are the key to a healthy growth for the future automotive supplier industry in China. The search for feasible and suitable options in this context is considered necessary for further development. In the course of this dissertation, various approaches to the theory of transformation, modernization, globalization, research and development, innovation and general management are presented for the exploration of future development models. The different levels of development between different multinational and Chinese supplier companies today reflect the result of a dialectical relationship between technological innovation and company development. The mastery of both key technology and independent innovations will result in a complex interaction among industrial development, society, politics and the economy, in which the Chinese automotive supplier industry is deeply embedded. In view of the high complexity of the socio-technological development, strategies for the innovative development of the Chinese supplier companies have to be systematically elaborated. Hence, an additional research focus on the case-study of the applicability and model limitation in the industrial development of various industrialized countries including USA, Germany and Japan, along with their success factors for their construction of the supplier systems. The result should also provide suggestions for further development of the supplier industry in China and which should be successfully overcome by the use of appropriate specific features of development models. Insofar the results of the present dissertation from general development concepts and specific strategies form an approach for future scientific research too.
URI: http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/5981
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-5568
Exam Date: 27-Sep-2016
Issue Date: 2016
Date Available: 11-Nov-2016
DDC Class: DDC::600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften::620 Ingenieurwissenschaften::620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
DDC::600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften::600 Technik::600 Technik, Technologie
Subject(s): Joint Venture
Lieferantenallianz
Öffnungspolitik
Produktionslokalisierung
Technologietransfer
supplier alliance
openness
localization
technology transfer
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Institut für Philosophie-, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
zhao_chen.pdf3.7 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.