Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-5722
Main Title: Analyse des dynamischen Verhaltens der Fadenführung in Strickmaschinen
Translated Title: Analysis of the dynamic behavior of the thread guide in knitting machines
Author(s): Altaylouni, Ammar
Advisor(s): Meyer, Henning Jürgen
Referee(s): Meyer, Henning jürgen
Bauer, Ulrich
Granting Institution: Technische Universität Berlin
Type: Doctoral Thesis
Language Code: de
Abstract: Die Qualität des mit Strickmaschinen hergestellten Gestricks hängt von mehreren Parametern ab. Einer der wichtigsten Parameter ist die Fadenkraft im Strickprozess. Ziel der Dissertation ist die Untersuchung der Fadenkraftänderung mit Hilfe von Simulationen und Experimenten. Untersucht wurden drei Fadenkraftsteuerungssysteme, mit denen jeweils ein Gestrick produziert wurde. Für jedes Gestrick wurde die benötigte Fadenlänge pro Reihe ermittelt und gegenübergestellt. Die drei Fadenkraftsteuerungssysteme werden mit einem Mehrkörpersystem (MKS) simuliert und mit den experimentellen Untersuchungen verglichen und validiert. Eine Schwierigkeit bei der Modellierung ist das Abbilden der elastischen Eigenschaften des Fadens im Modell ohne zusätzliche Lizenz oder Kupplung mit einem anderen Simulationsprogramm zu simulieren. In der vorliegenden Arbeit wird ein anderer Lösungsansatz zur Verbesserung der Kontrolle der Fadenkraft aufgezeigt, mittels einer neuen Sensorposition, mit deren Hilfe die Fadenkraft deutlich genauer ermittelt werden kann. Das verwendete Software-Tool zur Abbildung des Mehrkörpersystems ist SIMPACK, zum Teil gekoppelt mit einem Regelalgorithmus im Softwaretool MATLAB/SIMULINK.
Analysis of the dynamic behavior of the thread guide in knitting machines The quality of the knitted fabric produced by knitting machines depends on several parameters. One of the most important parameters is the force of thread in the knitting process. The aim of the dissertation is to study the thread force changing with the aid of simulations and experiments. Three control systems for yarn-feed were examined, with each producing a knitted fabric. For each knit the required yarn length per row was determined and compared. The three yarn force control systems are simulated with a multibody system (MBS) and compared to the experimental examination and validated. One difficulty in modeling is the simulation of the elastic properties of the thread in the model without additional license or coupling with another simulation program to simulate. In this dissertation, another approach is demonstrated by a new sensor position to improve the control of the thread force. By means of this new position the yarn force can be determined much more accurately. The used software tool for modeling of multibody system is simpack, which also is coupled with closed-loop control by software Matlab/Simulink.
URI: http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/6157
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-5722
Exam Date: 22-Jun-2016
Issue Date: 2017
Date Available: 13-Feb-2017
DDC Class: DDC::600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften::620 Ingenieurwissenschaften::620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Subject(s): Strickmaschine
Fadenkraftsteuerungssystem
Mehrkörpersimulation
Simulink
Simpack
knitting
yarn force control system
multi body simulation
Creative Commons License: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 5 Verkehrs- und Maschinensysteme » Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
altaylouni_ammar.pdf8.19 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.