Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-5876
Main Title: Die Einbindung bildungsbenachteiligter Jugendlicher muslimischer Herkunft in die historisch-politische Bildungsarbeit zu Nationalsozialismus und Holocaust
Subtitle: eine Fallstudie
Translated Title: The inclusion of educationally disadvantaged young people of Muslim origin in historical and political education on National Socialism and the Holocaust. A case study
Author(s): Ehricht, Franziska
Advisor(s): Bergmann, Werner
Referee(s): Bergmann, Werner
Borries, Bodo von
Granting Institution: Technische Universität Berlin
Type: Doctoral Thesis
Language Code: de
Abstract: In meiner Dissertation widme ich mich der Frage, in welcher Weise Konzepte der historisch-politi­schen Bildungsarbeit eine adäquate Einbindung bildungsbenachteiligter Jugendlicher muslimischer Herkunft in die historisch-politische Bildungsarbeit zu den Themenfeldern Nationalsozialismus und Holocaust ermöglichen. Um dabei die wechselseitige Wirkung der Diskurse über Antisemitismus in der Einwanderungsgesellschaft, Islam in Deutschland, Integration, Bildungsbenachteiligung und neoliberale Leistungsdebatten und ihren Einfluss auf die historisch-politische Bildungsarbeit zu verdeutlichen, wurde die vorliegende Arbeit interdisziplinär angelegt. Sie enthält neben einer Ana­lyse von Seminarkonzepten zum historischen Lernen über Nationalsozialismus und Holocaust in der Einwanderungsgesellschaft Ausführungen über die Lebenslagen muslimischer Jugendlicher in Deutschland, über Antisemitismus sowie über das Geschichtslernen in der Einwanderungsgesell­schaft. Mit der vorliegenden Studie möchte ich zu einem sachlichen Diskurs über die Möglichkeiten einer Einbindung bildungsbenachteiligter Jugendlicher muslimischer Herkunft in die historisch-politische Bildungsarbeit zu Nationalsozialismus und Holocaust beitragen. Damit ist auch festgelegt, dass die­ser Forschungsbeitrag möglichst praxisnah ausgerichtet sein soll. Im Mittelpunkt stehen die Kon­zeption von Seminarbausteinen und Arbeitsmaterialien, die die genannte Zielgruppe berücksichti­gen, und die experimentelle, empirisch begleitete Erprobung dieser Bausteine und Materialien. Konkret stelle ich in dieser Arbeit dar, wie beim Berliner Bildungsträger Miphgasch/Begegnung e.V. das Bewusstsein für die in dieser Arbeit diskutierte Fragestellung wuchs, wie ich erste Konzep­te ausgearbeitet, erprobt und evaluiert habe und unter welchen Kriterien eine Weiterentwicklung er­folgte. Auf der Basis der empirisch begleiteten Seminarerprobungen sowie aus der kritischen Analy­se von extern hinzugezogenen Daten erfolgt die Generierung von Leitlinien für eine Pädagogik zu Nationalsozialismus und Holocaust in der Einwanderungsgesellschaft, die einen Beitrag zur For­schung auf diesem Gebiet leisten und zugleich ihren Niederschlag in der pädagogischen Praxis fin­den. Gemeint ist damit die Formulierung von Zielsetzungen und Handlungshilfen, die in der histo­risch-politischen Bildungsarbeit zur Anwendung kommen können. Damit verfolgt die Arbeit das Ziel, eine Verknüpfung zwischen theoretischem Erkenntnisgewinn und praktischen Erfahrungen herzustellen.
My dissertation addresses the question of how existing approaches to historical and political education on National Socialism and the Holocaust make it possible to adequately involve educationally disadvantaged young people of Muslim origins. This dissertation is interdisciplinary in order to highlight how the discourses on anti-Semitism in an immigration society, Islam in Germany, integration, educational disadvantage, and neoliberal interpretations of educational success inform each other and to illustrate their influence on historical and political education. Along with an analysis of seminar concepts on teaching National Socialism and the Holocaust in an immigration society, it offers insight into the living conditions of young Muslims in Germany, anti-Semitism and history lessons in an immigrant society. With this study I aim to contribute to an objective, rational discourse on effectively including educationally disadvantaged young people of Muslim origins in historical and political education on National Socialism and anti-Semitism. This requires a praxis-based approach. The main focus is on designing seminar blocks and course material that reflect the target group, and on the experimental, empirically tested trials of these blocks and materials. This dissertation presents the concrete example of how the Berlin educational institution Miphgasch/Begegnung e.V. became increasingly aware of the questions I discuss in this study; how I built, implemented, tested and evaluated concepts; and the criteria that were critical to further development. Guidelines for a Pedagogy on National Socialism and Holocaust in Immigrant Societies will be created based on the empirically tested seminar trials as well as the critical analysis of external data. They will contribute to research in the field and leave their mark on teaching practices by providing objectives and teaching aids that may be used in historical and political education, thus forging a link between theoretical insights and practical experience.
URI: http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/6320
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-5876
Exam Date: 24-Apr-2013
Issue Date: 2017
Date Available: 28-Apr-2017
DDC Class: DDC::300 Sozialwissenschaften::370 Bildung und Erziehung::370 Bildung und Erziehung
Subject(s): historisch-politische Bildung
Nationalsozialismus
Islam
Antisemitismus
Einwanderungsgesellschaft
historical and political Education
National Socialism
anti-semitism
immigration society
Creative Commons License: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Appears in Collections:Technische Universität Berlin » Fakultäten & Zentralinstitute » Fakultät 1 Geistes- und Bildungswissenschaften » Zentrum für Antisemitismusforschung » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
ehricht_franziska.pdf3.39 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.