Vier Perspektiven landschaftsarchitektonischen Denkens

Böhm, Ulrike; Duthweiler, Swantje; Feldhusen, Sebastian; Giseke, Undine; Kühn, Norbert; Loidl-Reisch, Cordula; Prytula, Michael; Purdy, Daniel; Tessin, Wulf; Weidinger, Jürgen; Zahiri, Cyrus

Inst. Landschaftsarchitektur und Umweltplanung

Was ist gute Landschaftsarchitektur? – Undine Giseke, Norbert Kühn, Cordula Loidl-Reisch und Jürgen Weidinger antworten in Auseinandersetzung mit den Konzepten Urbaner Metabolismus, Designing Urban Nature, Alltagstauglichkeit und Atmosphäre. Mit den Konzepten soll etwas verstanden und sollen zugleich Impulse für das Entwerfen gegeben werden. Das kennzeichnet eine besondere Form der Reflexion, die hier als landschaftsarchitektonisches Denken bezeichnet wird.
What is good landscape architecture? — Undine Giseke, Norbert Kühn, Cordula Loidl-Reisch, and Jürgen Weidinger provide answers to this question, examining the concepts of urban metabolism, designing urban nature, suitability for daily use, and atmosphere. Their articles seek to bring clarity and provide inspiration for design work. This characterizes a special form of reflection that is referred to here as landscape-architectural thinking.