FG Lichttechnik

32 Items

Recent Submissions
Wirkung von Beleuchtungsstärke und spektraler Verteilung des Lichts auf die Aufmerksamkeit am Tag

Rothert, Inga (2020)

Moderne LED- und Lichtmanagementtechnologien sowie wachsendes Wissen über nicht-visuelle Wirkungen von Licht ermöglichen zukünftig, mit dem richtigen Licht zur richtigen Zeit die oft suboptimalen Lernbedingen an Schulen oder Universitäten zu verbessern. Leider herrscht noch kein Konsens, was „richtig“ bedeutet. Unter dem Begriff nicht-visuelle Wirkungen versammeln sich eine Vielzahl an untersch...

Bewertung von inhomogenen Leuchtdichtefeldern

Önel, Serkan (2020)

Das Ziel der vorliegenden Arbeit besteht darin, ein Bewertungsmodell für inhomogene Leuchtdichtebedingungen zu definieren, die im Rahmen der Anforderungsanalyse zum ortsfesten Markierungslicht entstehen. Die Bewertung wird vor allem durch den Schwellenkontrast und zusätzlich durch die Reaktionszeit operationalisiert. Die umfangreichen Literaturrecherchen zu Schwellenkontrasten unter homogenen u...

Daylight: What makes the difference?

Knoop, Martine ; Stefani, O. ; Bueno, B. ; Matusiak, B. ; Hobday, R. ; Wirz-Justice, A. ; Martiny, Klaus ; Kantermann, T. ; Aarts, M. P. J. ; Zemmouri, N. ; Appelt, S. ; Norton, B. (2020-05)

Light is necessary for vision; it enables us to sense and perceive our surroundings and in many direct and indirect ways, via eye and skin, affects our physiological and psychological health. The use of light in built environments has comfort, behavioural, economic and environmental consequences. Daylight has many particular benefits including excellent visual performance, permitting good eyesi...

Effective radiant flux for non-image forming effects – is the illuminance and the melanopic irradiance at the eye really the right measure?

Broszio, Kai ; Knoop, Martine ; Niedling, Mathias ; Völker, Stephan (2018-07-01)

Research indicates that intrinsically photosensitive Retinal Ganglion Cells are not evenly distributed or evenly sensitive throughout the retina. Still, most research looking into non-image forming (NIF) effects uses an integral measured quantity, illuminance or melanopic weighted irradiance, to represent the amount of light at the participants’ eye level. This paper describes a theoretical app...

Impact of light incidence on acute alertness

Broszio, Kai (2018-10-12)

null

Jahresbericht 2018/2019

(2019)

Der Jahresbericht informiert über Lehrveranstaltungen, aktuelle Forschungsvorhaben und Projekte am Fachgebiet und gibt einen Überblick über Mitarbeiter, Publikationen und Gremientätigkeiten.

Markierungslicht in der Straßenbeleuchtung

Pertiller, Armin (2019)

Das Markierungslicht im Pkw hat die Aufgabe, Hindernisse wie Wildtiere und Personen auf und neben der Fahrbahn für den Fahrer frühzeitig sichtbar zu machen. Studien zum Blickverhalten von Linksabbiegern zeigen, dass der Blickfokus in Richtung (der blendenden Scheinwerfer) des Gegenverkehrs gerichtet wird, was die Detektionsleistung von Hindernissen im peripheren Gesichtsfeld nachweislich senkt...

Impacto del ángulo de incidencia de la luz en la vigilancia

Broszio, Kai ; Knoop, Martine ; Völker, Stephan (2019-05-08)

Los resultados de la investigación hasta la fecha en el campo de los efectos no visuales de la luz en los seres humanos no revelan ningún patrón claro de causalidad. Una de las razones de ello podría ser la descripción, a menudo inadecuada, de la situación de la iluminación. La iluminancia vertical del ojo se utiliza normalmente para describir la intensidad del estímulo. Las células ganglionare...

Einfluss der Lichteinfallsrichtung auf die akute Aufmerksamkeit

Broszio, Kai ; Knoop, Martine ; Völker, Stephan (2019-04-03)

Einer der Gründe für die bisher oft divergenten Forschungsergebnisse im Bereich nicht-visueller Wirkungen des Lichts auf den Menschen könnte in der meist unzureichenden Beschreibung der genutzten Lichtsituation liegen. Oft wird die Intensität des Stimulus mit der vertikalen Beleuchtungsstärke am Auge beschrieben. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Sensitivität von intrinsischphoto...

Remote-Laser-Lichtquelle für ein hochaufgelöstes Scheinwerfersystem

Hansen, Julien (2019)

Der Bauraum im automobilen Scheinwerfer ist stark begrenzt. Daher wäre eine Entkopplung und Zentralisierung der Lichtquelleneinheit vorteilhaft. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Eigenschaften von Laserstrahlung zu nutzen, um eine effiziente Entkopplung der Lichtquelle vom hochaufgelösten Scheinwerfersystem mit Hilfe von Glasfasertechnologie zu realisieren. Für die Umsetzung dieser Remot...

Quantifizierung der räumlichen Lichtverteilung

Liedtke, Carolin (2019)

Diese Dissertation stellt ein neues Modell zur Quantifizierung der räumlichen Lichtverteilung vor. Aufgrund fehlender Eignung von etablierten Beschreibungsgrößen in der aktuellen Lichtplanungspraxis entsteht ein neues Beschreibungsmodell, um die Lichtverteilung im Raum hinsichtlich der Lichteinfallsrichtung und ihrer Diffusität besser zu beschreiben. Zur Überprüfung dieses neuen Modells werden ...

CIE Test Cases — Bewertung der Genauigkeit von softwarebasierter Lichtberechnung

Liedtke, Carolin (2014-02-05)

Validation of the light simulation software Dialux and Relux shows an overall good accuracy according to the CIE Test Cases (Technical Report 171:2006). However, data reveal also limitations of the test procedure, provided reference data, and validity of tested aspects.

Development and evaluation of a simulation-based adaptive shading control for complex fenestration systems

Katsifaraki, Angelina (2019)

The necessity of solar control for the fenestration systems of commercial buildings has been extensively discussed over the past decades bringing forward issues such as energy efficiency, visual and thermal comfort, privacy, visual contact to the outside and aesthetics. However, a number of problems arising from manual control has been identified pointing towards the direction of automatized sy...

The photometry of hollow light guides

Rosemann, A. ; Kloss, S.-H. ; Müller, T. ; Aydinli, Sirri ; Kaase, Heinrich (2005)

Light-pipes described in this paper guide light along an axis allowing it to escape from its surface for illumination purposes. Light is coupled into them by a beamer luminaire. The performance of a hollow light guide very much depends on the quality of the materials used to guide the light. The luminous characteristics of these materials influence a light-pipe’s overall performance. The first ...

Tag und Nacht: Gibt es Unterschiede der Richtungsabhängigkeit nicht-visueller Effekte?

Broszio, Kai ; Knoop, Martine ; Völker, Stephan (2018-09-10)

Die bisherigen Forschungsergebnisse im Bereich nicht-visueller Wirkungen des Lichts auf den Menschen lassen kein klares Kausalitätsmuster erkennen. Einer der Gründe dafür könnte in der oft unzureichenden Beschreibung der Lichtsituation liegen. Meist wird zur Beschreibung der Intensität des Stimulus die vertikale Beleuchtungsstärke am Auge genutzt. Intrinsisch-photosensitive retinale Ganglienzel...

Spatial sampling of a driver’s visual field: characterising peripheral adaptation

Winter, Jan-Christoph (2018)

For the application of the recommended system of mesopic photometry of the Commission Internationale d'Eclairage (CIE) in road lighting design it is necessary to estimate the peripheral state of adaptation of a driver in an urban environment after dark. Estimating the state of adaptation of a driver in the natural setting is not straightforward, because the visual scene is likely complex and i...

Zum Einfluss des Spektrums auf die Blendung

Niedling, Mathias (2019)

In der vorliegenden Arbeit wurde der Einfluss der spektralen Verteilung von Blendquellen auf die physiologische und die psychologische Blendung untersucht. Erstere wurde dabei über die Kontrastwahrnehmung operationalisiert, letztere über die Bewertung der Blendung auf einer neunstufigen Skala. Das Ziel der im Rahmen dieser Arbeit durchgeführten Untersuchungen war es, eine physiologische Erkläru...

Effective radiant flux for non-image forming effects – is the illuminance and the melanopic irradiance at the eye really the right measure?

Broszio, Kai ; Knoop, Martine ; Niedling, Mathias ; Völker, Stephan (2017-09-18)

Research indicates that intrinsically photosensitive retinal Ganglion Cells are not evenly distributed or evenly sensitive throughout the retina. Still, most research looking into non-image forming (NIF) effects uses an integral measured quantity, illuminance or melanopic weighted irradiance, to represent the amount of light at the participants’ eye level. This paper describes a theoretical app...

Nicht-visuelle Beleuchtung: Reichen integrale Messgrößen aus?

Broszio, Kai ; Niedling, Mathias ; Knoop, Martine ; Völker, Stephan (2017-09-09)

Nicht-visuelle Effekte von Licht und deren Anwendung z. B. im Rahmen von Human Centric Lighting werden in der Lichttechnik zunehmend wichtig. Bereits seit langem bestehen Hinweise auf die Beeinflussbarkeit des circadianen Rhythmus durch Licht. Aber erst seit Entdeckung der retinalen photosensitiven Ganglienzellen (ipRGC) wurde es möglich, ihre Empfindlichkeitsfunktion und ihren Einfluss auf die...

The effect of assuming static or dynamic gaze behaviour on the estimated background luminance of drivers

Winter, Jan ; Fotios, Steve ; Völker, Stephan (2018-02-15)

Application of the Commission Internationale de l’Eclairage system for mesopic photometry requires that an estimate is made of the observers’ state of luminance adaptation. This paper addresses an assumption made when estimating background luminance, a component of adaptation luminance. Specifically, using spatial sampling of the visual field we compare background luminances determined from ass...