Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-6642.2
Main Title: Kampf um die Bilder. Videoüberwachung und Gegenüberwachung von Demonstrationen in Österreich [Langfassung]
Author(s): Knopp, Philipp
Ullrich, Peter
Type: Article
Language Code: de
Abstract: Der Aufsatz behandelt die ‚nachholende‘ Einführung polizeilicher Videoüberwachung auf Demonstrationen in Österreich und ‚Gegenüberwachung’ durch Demonstrierende als ko-evolutiven Prozess. Ausgehend von einigen die Debatte besonders prägenden Protestereignissen der jüngeren Vergangenheit in Wien wird die Durchsetzung und die Rolle von Videoaufzeichnungen im Versammlungsgeschehen auf Basis öffentlich zugänglicher Quellen untersucht. Dargestellt werden im einzelnen 1) rechtlichen Situation und die polizeiliche Einsatzpraxis, 2) die Neutralisierungstechniken der Demonstrierenden inklusive der mit Hoffnung auf Herstellung von Sichtbarkeit verbundenen Gegenüberwachungstechniken, 3) die Verwendung von Videos in Gerichtsverfahren und 4) die durch Videobilder mit hervorgerufenen öffentlichen und politischen Auseinandersetzungen über Polizeigewalt und die Ausweitung der Videoüberwachung durch vermehrten Einsatz und durch Anschaffung von Bodycams. Dabei wird die These vertreten, dass die aufeinander bezogenen strategischen Entscheidungen von staatlichen Organen und Demonstrierenden eine Spirale von Überwachung und Gegenüberwachung konstituieren. Trotz klar hervortretender Machtasymmetrien sind somit die Handlungen beider Seiten beteiligt an der Herstellung der ‚surveillant assemblage‘, der für gegenwärtige Überwachungsgesellschaften typischen dezentralen, verzweigten und durch unterschiedlichste Bedürfnisse etablierten heterogenen Struktur von Überwachung. Dabei können sich die Effekte des Agierens der Beteiligten, bspw Gesetzesänderungen oder Einführung von neuen Einsatzmitteln, deutlich von ihren Intentionen entkoppeln.
URI: https://depositonce.tu-berlin.de//handle/11303/7393
https://depositonce.tu-berlin.de//handle/11303/7393.2
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-6642.2
Issue Date: 2016
Date Available: 31-Jan-2018
31-Jan-2018
DDC Class: 340 Recht
320 Politikwissenschaft
Subject(s): Polizei
Versammlungsfreiheit
Versammlungsrecht
Videoüberwachung
Demonstrationen
soziale Bewegungen
Protest
Überwachung
Gegenüberwachung
police
freedom of assembly
video surveillance
protest
social movement
surveillance
assemblage
Sponsor/Funder: DFG, UL 389/3-1, Videoüberwachung von Versammlungen und Demonstrationen. Praxis und Wissensformen von Polizei und Protestierenden (ViDemo)
License: http://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
Journal Title: Juridikum : Zeitschrift für Kritik, Recht, Gesellschaft
Publisher: Verl. Österreich
Publisher Place: Wien
Page Start: 527
Page End: 537
ISSN: 1019-5394
Notes: Langfassung des folgenden Artikels: Knopp, Philipp/Ullrich, Peter 2016: Kampf um die Bilder. Videoüberwachung und Gegenüberwachung von Demonstrationen in Österreich. In: Juridikum. Zeitschrift für Kritik, Recht, Gesellschaft, (4), 527–537.
Appears in Collections:Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
knopp-ullrich_langfassung.pdfLangfassung1.19 MBUnknownView/Open

Version History
Version Item Date Summary
2 10.14279/depositonce-6642.2 2018-01-31 19:28:41.743 long version
1 10.14279/depositonce-6642 2018-01-31 19:20:13.0

Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.