FG Integrierte Verkehrsplanung

8 Items

Recent Submissions
Mobilität am Campus Charlottenburg – Flächengerechtigkeit

Hanke, Annika ; Loffing, Anna (2021-03)

Der Campus Charlottenburg in der Berliner City West ist Hauptstandort der Technischen Universität Berlin (TUB) und der Universität der Künste Berlin (UdK). Die vorliegende Flächenkartierung liefert einen Einblick wie die Verkehrsfläche am Campus verteilt ist. Dazu wurden acht Kategorien erstellt, die die Verkehrsträger auf dem Betriebsgelände der TUB und der UdK sowie im angrenzenden öffentlich...

Mobilitätsanforderungen an den Campus Charlottenburg – Ergebnisse einer Online-Befragung von TUB-Angehörigen

Lange, Janina ; Mielke, Sophia (2021-01)

Der Campus Charlottenburg in der Berliner City West ist Hauptstandort der Technischen Universität Berlin (TUB) und der Universität der Künste Berlin. Um ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, mit welchen Verkehrsmitteln die Anreise zum Campus stattfindet und welche Mobilitätsanforderungen sich daraus für den Campus ergeben, wurde im Oktober 2020 eine Online-Umfrage mit 2.204 Studierenden...

Mobilität am Campus Charlottenburg – Bestandsaufnahme

Hanke, Annika ; Loffing, Anna (2021-03)

Der Campus Charlottenburg in der Berliner City West ist Hauptstandort der Technischen Universität Berlin und der Universität der Künste Berlin. Die vorliegende verkehrliche Bestandsaufnahme liefert einen Überblick über die gegenwärtige Mobilitätssituation am Campus, beispielsweise in Bezug auf verkehrliche Erschließung, Verkehrsaufkommen, ÖPNV-Angebot, Infrastruktur für Rad- und Fußverkehr, ruh...

TECHNOMUSEUM Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim (ed.), 2 Räder – 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades [2 wheels – 200 years. Freiherr von Drais and the history of the bicycle]

Hoor, Maximilian (2019-03-06)

In 1817, Karl Freiherr von Drais invented a two-wheeled Laufmaschine (draisine or velocipede) and took it for a ride around Mannheim. On the occasion of its 200-year anniversary, Germany and especially the region of Baden-Wuerttemberg, where Mannheim is located, celebrated Freiherr von Drais’s invention, as well as the volatile history and development of the bicycle with exhibitions, ceremonies...

Diskurse, Räume, (Online-)Medien. Eine Methodendiskussion anhand empirischer Beispiele

Hoor, Maximilian ; Fraedrich, Eva ; Räuchle, Charlotte ; Kitzmann, Robert (2018-04-06)

Der Beitrag diskutiert, wie textbasierte Diskurse aus einer humangeographischen Perspektive analysiert werden können. Dabei wird auf der Grundlage aktueller Debatten zur Besonderheit internetbasierter Daten und Kommunikation deren Einfluss auf die Entwicklung der raumbezogenen Diskursanalyse erläutert. Beispielhaft werden diese Aspekte anhand des Online-Mediendiskurses zum jährlich stattfindend...

The bicycle as a symbol of lifestyle, status and distinction. A cultural studies analysis of urban cycling (sub)cultures in Berlin

Hoor, Maximilian (2020-11-30)

The bicycle has been gaining attention in planning, politics, academia and across the media and has become increasingly present in urban landscapes and popular cultures: young urbanites ride minimalistic, stylish and individualised bicycles and wear messenger bags for their commute to work or to university. Additionally, bicycles can be seen in lifestyle blogs, advertising, shop windows or livi...

Integrated Transport Planning: From Supply- to Demand-Oriented Planning. Considering the Benefits

Schwedes, Oliver ; Hoor, Maximilian (2019-10-24)

The idea of integrated transport planning is widely accepted in the research community as well as in the field of transport policy. However, the actual implementation is still lagging behind. Acknowledging the gap between concept and reality, the benefits of a demand-oriented approach have to be reconsidered by the various stakeholders in politics, the economy, planning and civil society. In or...

Integrated charging infrastructure

Daubitz, Stephan ; Kawgan-Kagan, Ines (2015)

Purpose: The aim of this paper is to provide insight into how people assess different charging options in the context of electric mobility and how charging can be integrated into daily activities. The central research question concerns the acceptance of fast charging with direct current up to 200 kWh relative to alternative charging concepts such as inductive charging or battery changes as a pa...