Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-525
Main Title: Dispergierung und Phasentrennung in gerührten Flüssig/flüssig-Systemen
Translated Title: Dispersion and phase separation in agitated liquid/liquid-systems
Author(s): Ritter, Joachim
Advisor(s): Kraume, Matthias
Granting Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät III - Prozesswissenschaften
Type: Doctoral Thesis
Language: German
Language Code: de
Abstract: Die Flüssig/flüssig-Extraktion als ein Beispiel für schwer beschreibbare Systeme gewinnt zunehmend an Bedeutung als energiesparende und umweltschonende Alternative zur rektifikativen Trennung, so dass hier Forschungsbedarf besteht. Bei niedriger Anzahl der erforderlichen Trennstufen werden bevorzugt Mixer-Settler-Anlagen eingesetzt. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre Flexibilität und die Möglichkeit aus, von außen auf Phasenanteil und Tropfengröße Einfluss nehmen zu können. Sowohl der Stofftransport im Rührbehälter als auch die Phasentrennung im Abscheider werden entscheidend von der erzeugten Tropfengrößenverteilung der dispersen Phase bestimmt, so dass eine bessere Kenntnis dieser gekoppelten Prozesse auch im Sinne der nachhaltigen Entwicklung Optimierungspotentiale birgt. Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist zum einen die experimentelle Untersuchung technisch relevanter gerührter Flüssig/flüssig-Systeme in einer Mixer-Settler-Versuchsanlage der Nennweite DN 300. Zentraler Punkt hierbei sind die verfahrenstechnischen Möglichkeiten der Beeinflussung der gebildeten Tropfengrößenverteilung bei Dispersphasenanteilen zwischen 1 und 50 %. Besonderes Augenmerk wird auf den Anteil der sogenannten Feinsttropfen (dp < 100 µm) gelegt. Dieser Fraktion ist in bisherigen Untersuchungen kaum Beachtung geschenkt worden, obgleich sie wesentlich die Trenngüte bestimmt. Zum anderen wird mithilfe eines Tropfenpopulationsbilanzmodells und vergleichend mit einer Monte-Carlo-Methode das Verhalten der Flüssig/flüssig-Dispersion exemplarisch simuliert, um die Leistungsfähigkeit heutiger Modelle anhand eigener experimenteller Daten zu validieren.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-4277
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/822
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-525
Exam Date: 17-Jan-2002
Issue Date: 18-Jul-2002
Date Available: 18-Jul-2002
DDC Class: 660 Chemische Verfahrenstechnik
Subject(s): Mixer-Settler
Tropfengrößenverteilung
Feinsttropfen
Tropfenpopulationsbilanz
Monte-Carlo
Mixer-settler
drop size distribution
entrainment
population balance
Monte-Carlo
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Fakultät 3 Prozesswissenschaften » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_32.pdf2.35 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.