Zum Selbstverständnis von Frauen im Konzentrationslager

Schäfer, Silke

Fak. 1 Geistes- und Bildungswissenschaften

Silke Schäfer beschreibt die Lagergeschichte des Frauen-KZ Ravensbrück. Hierbei bildet vor allem die Erschließung und Ordnung der Prozessakten der sieben Hamburger Ravensbrück-Prozesse eine solide Grundlage für weitere Arbeiten, insbesondere in Bezug auf die medizinischen Verbrechen und die im Frauen-KZ Ravensbrück verantwortlichen Personen. Gerade bei der Sammlung biographischer Details zu Tätern und Täterinnen richtete sich der Augenmerk auf die Ahndung von Schuld durch die Justiz. Die Arbeit bleibt deskriptiv angelegt.