Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-7481
Main Title: Computersimulation zur Verifizierung und Präsentation eines automatisch gesteuerten Mamma-Biopsiesystems
Author(s): Dorsch, M.
Oellinger, J.
Wendt, O.
Boenick, Ulrich
Type: Article
Language Code: de
Abstract: Die computerunterstützte Simulations- und Animationstechnik ist ein allgemein anerkanntes Hilfsmittel bei der Planung und Realisierung von technischen Systemen. Der Schwerpunkt des Simulations- und Animationseinsatzes lag ursprünglich nur auf der Planungsabsicherung. Zunehmend wird die Simulation und Animation durchgängig in allen Phasen des Planungs- und Realisierungsprozesses genutzt. In einem Forschungsprojekt wurde eine neuartige automatisch gesteuerte Einrichtung zur präzisen Navigation medizinischer Instrumente innerhalb von MRTomographen, insbesondere zur histologischen Sicherung von Kleintumoren, entwickelt. Die gesamte Einrichtung läßt sich gemeinsam mit einem Patienten im Untersuchungsbereich eines MR-Tomographen positionieren. Mittels einer SD-Simulation wie auch Animation konnte eine Überprüfung und Optimierung des komplexen Gesamtsystems, d.h. der einzelnen Systemkomponenten und deren kinematischen Bewegungsabläufe erfolgen. Desweiteren wurde damit eine Grundlage für die Erstellung einer Präsentationsvorlage realisiert, um der Öffentlichkeit die einzelnen Ablaufvorgänge einfach und plausibel darzustellen und zukünftige Anwender in dieses System schnell einzuweisen.
URI: https://depositonce.tu-berlin.de//handle/11303/8329
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-7481
Issue Date: 2000
Date Available: 11-Oct-2018
DDC Class: 610 Medizin und Gesundheit
Subject(s): Simulation
Animation
MRT
License: http://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
Journal Title: Biomedical engineering = Biomedizinische Technik
Publisher: De Gruyter
Publisher Place: Berlin
Volume: 45
Issue: s1
Publisher DOI: 10.1515/bmte.2000.45.s1.517
Page Start: 517
Page End: 518
EISSN: 1862-278X
ISSN: 0013-5585
Notes: Dieser Beitrag ist mit Zustimmung des Rechteinhabers aufgrund einer (DFG geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich.
This publication is with permission of the rights owner freely accessible due to an Alliance licence and a national licence (funded by the DFG, German Research Foundation) respectively.
Appears in Collections:Inst. Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
dorsch_etal_2000.pdf420.11 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.