Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-7612
Main Title: Wissenschaft und Erklärungspluralismus im Epikureismus
Author(s): Jürss, Fritz
Type: Article
Language Code: de
Abstract: Erklärungspluralismus generell ist eine normale Erscheinung in der Geschichte der Erforschung der Wirklichkeit und gehört damit zum Bereich der Wissenschaft und ihrer Entwicklung. Wissenschaft als ein stets bewegtes System zeigt an ihrer Grenze zum Unbekannten eine Menge offener Probleme, die sich beim je aktuellen Erkenntnisstand eben der Erklärung durch eine ,una et vera causa' entziehen. Solange aber die zureichenden Bedingungen nicht gegeben sind, die eine wirkliche Ursache zu verifizieren, wird versucht, das Unmögliche zu falsifizieren, wobei dann alles Nichtfalsifizierte in Gestalt mehrerer Möglichkeiten bleibt. Dabei werden diese vorläufigen Möglichkeiten sukzessive durch Falsifikation weiter reduziert, bis eine einzige übrigbleibt, die dann als verifiziert und damit als notwendig oder auch als nur nicht falsifiziert (Popper) gilt. Dieser Erklärungspluralismus mit seiner Urteilssuspension ist also im Prinzip nur eine temporäre Erscheinung.
URI: https://depositonce.tu-berlin.de//handle/11303/8466
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-7612
Issue Date: 1994
Date Available: 10-Nov-2018
DDC Class: 930 Geschichte des Altertums bis ca. 499, Archäologie
870 Italische Literaturen; Lateinische Literatur
Subject(s): Epikureismus
Erklärungspluralisums
License: http://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
Journal Title: Philologus : Zeitschrift für antike Literatur und ihre Rezeption
Publisher: De Gruyter
Publisher Place: Berlin
Volume: 138
Issue: 2
Publisher DOI: 10.1524/phil.1994.138.2.235
Page Start: 235
Page End: 251
EISSN: 2196-7008
ISSN: 0031-7985
Notes: Dieser Beitrag ist mit Zustimmung des Rechteinhabers aufgrund einer (DFG geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich.
This publication is with permission of the rights owner freely accessible due to an Alliance licence and a national licence (funded by the DFG, German Research Foundation) respectively.
Appears in Collections:Inst. Philosophie-, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
jürss_1994.pdf652.26 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.