Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-8364
Main Title: Präventive Absicherung von Mobilitätsdienstleistungen mit intelligenten Datenanalyseverfahren
Translated Title: Predictive safeguarding of mobility services using intelligent data analytic methods
Author(s): Randow, Naya von
Ramm, Arne
Behr, Carl-Magnus von
Type: Book Part
Language Code: de
Is Part Of: 10.14279/depositonce-6068
Abstract: Technologische und gesellschaftliche Trends führen zu einem grundlegenden Wandel in der Automobilindustrie. Neue Trends wie Carsharing zeigen, dass sich zukünftige Kunden nicht auf das Produkt »Auto« konzentrieren werden, sondern auf den Service »Mobilität«, der ihren individuellen Bedürfnissen nach Komfort und Budget entspricht. Daher müssen Hersteller Allianzen mit Partnern eingehen, insbesondere in der Konsumgüterindustrie. Während diese Partner dem Kunden seine eigenen Dienstleistungen und Features zur Verfügung stellen, stehen Flottenbetreiber vor der Herausforderung, eine reibungslose Integration und den reibungslosen Betrieb der Flotte zu gewährleisten. Somit ist die Zuverlässigkeit der angebotenen Mobilität von der Leistung externer Partner abhängig. Flottenbetreiber stehen vor der Herausforderung, integrierte Services auch ohne Test, Integration und Kontrolle in ihrem Werk zu überwachen. Wir haben eine ganzheitliche Absicherungsstrategie für Mobilitätsdienstleistungen entwickelt, die auf Datenanalyse basiert. Wir nutzen Daten von Autos und deren Umfeld, um ein präventives Qualitätsmanagement für die betrieblichen Mobilitätsdienstleistungen zu ermöglichen. Daher beschreiben wir ein Konzept, das es Flottenbetreibern ermöglicht, verschiedene kundenbezogene Funktionen zu überwachen und bevorstehende Störungen zu erkennen, um Kundenunzufriedenheit zu verhindern.
Technological and social trends lead to a fundamental shift in the automotive industry. Emerging trends like car sharing show that future customers will not be focused on the product »car« but the service »mobility«, which corresponds to their individual needs for comfort and budget. Therefore, manufacturers have to enter alliances with partners especially in the consumer industry. While these partners are providing their own services and features to the customer, fleet operators are facing the object to ensure a smooth integration and operation into the fleet. Thus, the reliability of the offered mobility is dependent on the performance of external partners. Fleet operators are facing the challenge of monitoring integrated services even without testing, integration, and control in their factory. We developed a holistic hedging strategy for mobility services, using data analytics. We use data provided by cars and their environment, to enable a preventive quality management for operating mobility services. Therefore, we describe a concept that enables fleet operators to monitor various customer related functions and detect upcoming disturbances to prevent customer dissatisfaction.
URI: https://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/9287
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-8364
Issue Date: 2017
Date Available: 1-Jul-2019
DDC Class: 650 Management und unterstützende Tätigkeiten
Subject(s): Datenqualität
Datenanalyse
Mobilitätsdienstleistungen
Feldqualität
Prognose
data quality
data analytics
mobility services
field quality
trend
forecast
License: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Book Title: Organisationsentwicklung zur Absicherung neuer Technologien und Geschäftsmodelle in globalen Partnernetzwerken
Editor: Dust, Robert
Ramm, Arne
Paasch, Robert
Publisher: Universitätsverlag der TU Berlin
Publisher Place: Berlin
Page Start: 71
Page End: 97
ISBN: 978-3-7983-2947-8
978-3-7983-2946-1
Appears in Collections:Inst. Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Randow_etal_2017.pdf1.58 MBAdobe PDFView/Open


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons