Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-673
Main Title: Entwicklung des taiwanisch-chinesischen Wohnhauses während der japanischen Regierungszeit 1895-1945
Subtitle: Ein Beitrag zur Typologie des Wohnens in Ostasien
Translated Title: Development of the Taiwanese-Chinese Dwelling During the Period of the Japanese Government from 1895 to 1945
Author(s): Shen, Chih-Hsing
Advisor(s): Herrle, Peter
Granting Institution: Technische Universität Berlin, ehemalige Fakultät VII - Architektur Umwelt Gesellschaft
Type: Doctoral Thesis
Language: German
Language Code: de
Abstract: Die taiwanischen Wohnhäuser im Zeitraum von 1895 bis 1945 stellen allgemein für die Entwicklung der Wohnarchitektur interessante Objekte dar. Taiwan war in diesem Zeitraum eine Kolonie Japans. Der enorme Modernisierungsprozess, der sich in Japan in diesem Zeitraum vollzogen hatte, führte dazu, dass in Taiwan nicht nur japanische, sondern auch westliche Kulturen eingeführt wurden. Das damalige Taiwan ist ein interessantes Forschungsgebiet für die Untersuchung des Aufeinandertreffens der drei Wohnkulturen, nämlich der chinesischen als Hauptkultur und der japanischen und europäischen als Einflusskulturen. Untersuchungsobjekte dieser Arbeit sind die freistehenden taiwanisch-chinesischen Wohnhäuser, die zwischen 1895 und 1945 entstanden sind. Die Typologie wurde als Hauptforschungsmethode eingesetzt : Zunächst wurden die Wohnhausurtypen und die Merkmale der Raumkonzepte aus den drei Wohnkulturen im Untersuchungszeitraum festgestellt. Anschließend wurde eine Kategorisierungsmethodik gewählt, die die Einordnung der gefundenen Wohnhausbeispiele ermöglichte. Die Wohnhausurtypen aus den drei Wohnkulturen dienen als Basiselemente für die weitere Mischung und somit für die Entstehung neuer Wohnhaustypen. Die Anwendung der Typologie ermöglichte die Festlegung der Ordnungsprinzipien, somit die Schaffung eines Forschungsrahmens. Der Schwerpunkt der Analyse liegt in der Auseinandersetzung mit den Raumkonzepten der gefundenen Wohnhausbeispiele, d.h. mit der Raumnutzung, der Raumorganisation und der räumlichen Ästhetik. Im Kapitel Zusammenfassung wurde das taiwanisch-chinesische traditionelle Raumkonzept überprüft und die neu entstandenen Raumkonzepte herausgearbeitet.
URI: urn:nbn:de:kobv:83-opus-5747
http://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/970
http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-673
Exam Date: 4-Feb-2003
Issue Date: 18-Feb-2003
Date Available: 18-Feb-2003
DDC Class: 720 Architektur
Subject(s): Taiwanisch-chinesisch
Wohnhaus
japanisch
Einfluss
Typologie
Taiwanese-Chinese
dwelling
Japanese
influence
typology
Usage rights: Terms of German Copyright Law
Appears in Collections:Fakultät 6 Planen Bauen Umwelt » Publications

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dokument_30.pdf7.09 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DepositOnce are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.