FG Volkswirtschaftlehre, Wirtschaftspolitik und Umweltökonomie

4 Items

Recent Submissions
The Economics of Water

Meran, Georg ; Siehlow, Markus ; Hirschhausen, Christian von (2020-09)

This open access textbook provides a concise introduction to economic approaches and mathematical methods for the study of water allocation and distribution problems. Written in an accessible and straightforward style, it discusses and analyzes central issues in integrated water resource management, water tariffs, water markets, and transboundary water management. By illustrating the interplay ...

Bemessung des makroökonomischen Leistungsbeitrags interner Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten von Unternehmen innerhalb der Europäischen Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen.

Zubrzycki, Katharina (2020)

Nach der Wirtschaftskrise 2008 verabschiedete die Europäische Kommission 2010 in Lissabon eine auf zehn Jahre ausgelegte Strategie „Europa 2020“, mit dem Ziel, das Wachstum sowie das Beschäftigungsniveau innerhalb der Europäischen Union (EU) zu stabilisieren und zu fördern. Die EU formulierte dabei fünf von den Ländern zu erreichende wirtschaftspolitische Kernziele. Eines davon beschreibt, dass...

Implikationen der Integration von Energiespeichern in Stromnetze am Beispiel des deutschen Stromversorgungssystems

Witkowski, Adam (2019)

Auf dem Hintergrund der Energiewende führt der rasante Ausbau erneuerbarer Energien – allen voran Windkraftanlagen und Photovoltaiksysteme – zu höheren Strommengen aus fluktuierenden Energiequellen in Stromversorgungssystemen. Insbesondere in Deutschland führt deren hoher Anteil zu Integrationsschwierigkeiten, die sich u.a. in zeitweise negativen Strompreisen ausdrücken. Die Bundesregierung sie...

A Theory of Optimal Green Defaults

Meran, Georg ; Schwarze, Reimund (2018-08-16)

This paper develops an analytical framework for studying the Baumol–Oates efficiency of traditional single instrument abatement policies vis-à-vis green defaults in the face of price inertia and passive choice by subpopulations. In this special case of behavioural heterogeneity, command and control approaches can outperform price-based instruments while pure tax/subsidy schemes need to be adjus...