Loading…
Thumbnail Image

Empirical essays on local pollution and environmental policies

Wägner, Nicole

Pollution externalities have received great attention in environmental economics and, with mitigation policies on local pollutants becoming increasingly stringent in recent years, this topic will become even more prevalent in the future. Hence, it is of crucial importance to quantify the damages incurred by individuals and firms from local pollution and to improve the general understanding of the costs and benefits of associated abatement policies. This dissertation explores these interrelated aspects: First, by assessing the effectiveness of local pollution abatement policies based on the example of German low emission zones. Second, by disentangling the direct and indirect effects of air pollution on the well-being of individuals. Third, by analyzing the impact of pollution externalities on labor market outcomes of employees, using the example of hydraulic fracturing in the US. Fourth, by quantifying the impact of groundwater nitrate pollution on the cost of drinking water supply in Germany. Each aspect is explored through micro-econometric methods based on extensive data sets on individuals and firms. Three chapters focus on recovering causal effects, where identification stems from temporal and geographical variations in pollution exposure and implementations of specific policy measures.
Externe Effekte lokaler Umweltverschmutzung sind ein zentrales Thema der Umweltökonomie. Da die Maßnahmen zur Minderung lokaler Umweltverschmutzung in den letzten Jahren immer strenger wurden, wird dieses Thema in Zukunft an Bedeutung gewinnen. Vor diesem Hintergrund ist es von entscheidender Bedeutung, die Schäden, die Individuen und Unternehmen durch lokale Umweltverschmutzung erfahren, zu quantifizieren und das allgemeine Verständnis der Kosten und Nutzen der damit verbundenen umweltpolitischen Maßnahmen zu verbessern. Diese Dissertation untersucht diese zusammenhängenden Aspekte: Zum einen wird die Wirksamkeit von Umweltschutzmaßnahmen anhand des Beispiels von Umweltzonen in Deutschland analysiert. Zweitens, werden die direkten und indirekten Auswirkungen von Luftverschmutzung auf das Wohlbefinden von Menschen untersucht. Drittens, werden die Auswirkungen von Umweltverschmutzung auf das Arbeitsangebot von Arbeitnehmern anhand des Beispiels von Fracking in den USA analysiert. Viertens, wird der Einfluss von Nitratbelastung im Grundwasser auf die Kosten der Trinkwasserversorgung in Deutschland geschätzt. Jeder Aspekt wird durch mikroökonometrische Methoden untersucht, die auf umfangreichen Datensätzen zu Individuen und Unternehmen basieren. Die ersten drei Kapitel konzentrieren sich auf die Schätzung kausaler Effekte, welche durch zeitliche und geografische Variation in der Schadstoffbelastung und in der Umsetzung von Politikmaßnahmen identifiziert werden.