Entwicklung eines Handlungsleitfadens zur bedarfsgerechten Auswahl und Konfiguration von informatorischen Montageassistenzsystemen

dc.contributor.advisorRötting, Matthias
dc.contributor.authorBendzioch, Sven
dc.contributor.grantorTechnische Universität Berlin
dc.contributor.refereeRötting, Matthias
dc.contributor.refereeHinrichsen, Sven
dc.date.accepted2023-02-22
dc.date.accessioned2023-03-09T08:22:56Z
dc.date.available2023-03-09T08:22:56Z
dc.date.issued2023
dc.description.abstractMit dem Wandel zu variantenreicheren und komplexeren Produkten, sinkenden Losgrößen und einer hohen Innovationsdynamik steigen die kognitiven Anforderungen an die Beschäftigten in der manuellen Montage deutlich. Bedingt durch diese Veränderungen müssen die Beschäftigten immer häufiger variierende Vorgaben und Informationen sichten sowie Entscheidungen hinsichtlich der sachgerechten Ausführung treffen. Überforderungen, psychische Beanspruchungen sowie das Verfehlen von quantitativen und qualitativen Produktionszielen sind somit keine Seltenheit, wenn repetitive Tätigkeiten gegenüber hochvariablen Tätigkeiten abnehmen. Eine vielversprechende Lösung stellt in diesem Zusammenhang die Implementierung von informatorischen Assistenzsystemen dar. Diese Systeme ermöglichen es, alle relevanten Informationen zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Form bereitzustellen, so dass die aus dem Wandel resultierende Komplexität für die Beschäftigten beherrschbar wird. Bei der Einführung dieser Systeme stehen Unternehmen jedoch vor der Herausforderung, das für ihre Arbeitsbedingungen geeignete informatorische Assistenzsystem auszuwählen und zu implementieren. Ursächlich hierfür sind fehlende Kenntnisse über den wirtschaftlichen Mehrwert, die Identifizierung von geeigneten Arbeitssystemen und Strategien zur bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Einführung dieser Systeme. Vor diesem Hintergrund wird in der vorliegenden Arbeit ein Handlungsleitfaden vorgestellt, der den bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Einsatz von informatorischen Assistenzsystemen in der manuellen Montage ermöglicht. Grundlage für die Entwicklung des Handlungsleitfadens bildete die Durchführung einer empirischen Laborstudie zu den humanorientierten und wirtschaftlichen Potenzialen ausgewählter Systemtypen sowie die Entwicklung eines Fragebogens zur Prognose der Einsatzpotenziale von informatorischen Assistenzsystemen in bestehenden Arbeitssystemen. Aus den gewonnenen Erkenntnissen sowie praxisbezogenen Inhalten wurden sodann Kriterien und Empfehlungen für die Auswahl, Konfiguration und Implementierung von informatorischen Assistenzsystemen abgeleitet und in einen anwenderorientierten Handlungsleitfaden überführt. Die Ergebnisse leisten damit einen entscheidenden Beitrag, bestehende Hemmnisse und Hürden bei der Implementierung von informatorischen Assistenzsystemen abzubauen sowie deren Potenziale zu erkennen und zu erschließen.de
dc.description.abstractWith the change to more varied and more complex products, decreasing batch sizes and a high innovation dynamic, the cognitive demands on employees in manual assembly are increasing significantly. As a result of these changes, employees must increasingly sift through varying specifications and information and make decisions regarding proper execution. Excessive demands, mental stress and the failure to achieve quantitative and qualitative production targets are therefore not uncommon when repetitive activities are reduced compared to highly variable activities. A promising solution in this context is the implementation of informational assistance systems. These systems make it possible to provide all relevant information at the right time and in the right form, so that the complexity resulting from change becomes manageable for employees. When introducing these systems, however, companies are faced with the challenge of selecting and implementing the right informational assistance system for their own working conditions. The reasons for this are a lack of knowledge about the economic added value, the identification of suitable work systems and strategies for introducing these systems in a way that meets needs and is economical. In this context, the paper presents a guideline for action that enables the demand-oriented and economical use of informational assistance systems in manual assembly. The basis for the development of the guideline was the implementation of an empirical laboratory study on the human-oriented and economic potentials of selected system types as well as the development of a questionnaire for the prognosis of the application potentials of informational assistance systems in existing work systems. Criteria and recommendations for the selection, configuration and implementation of informational assistance systems were then derived from the findings and practice-related content and transferred into a user-oriented action guideline. The results of the work thus make a decisive contribution to reducing existing obstacles and hurdles in the implementation of informational assistance systems and to recognizing and exploiting their potential.en
dc.description.sponsorshipBMBF, 02L15A260, Verbundprojekt: Exzellente Montage im Kontext der Industrie 4.0 - wirtschaftlich und kompetenzförderlich (MONTEXAS4.0); Teilprojekt: Untersuchung von Einsatzmöglichkeiten und -grenzen informatorischer Assistenzsysteme sowie der Auswirkungen auf die Arbeitsorganisation
dc.identifier.urihttps://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/18283
dc.identifier.urihttps://doi.org/10.14279/depositonce-17077
dc.language.isode
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
dc.subject.ddc600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften::670 Industrielle Fertigung::670 Industrielle Fertigung
dc.subject.ddc600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften::620 Ingenieurwissenschaften::620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
dc.subject.otherinformatorische Assistenzsystemede
dc.subject.otherKomplexitätsbewertungde
dc.subject.otherLaboruntersuchungde
dc.subject.othermanuelle Montagede
dc.subject.otherHandlungsleitfadende
dc.subject.otherinformational assistance systemsen
dc.subject.othermanual assemblyen
dc.subject.otherlaboratory studyen
dc.subject.othercomplexity evaluationen
dc.subject.otheraction guidelineen
dc.titleEntwicklung eines Handlungsleitfadens zur bedarfsgerechten Auswahl und Konfiguration von informatorischen Montageassistenzsystemende
dc.title.translatedDevelopment of an action guideline for the demand-oriented selection and configuration of informational assembly assistance systemsen
dc.typeDoctoral Thesis
dc.type.versionacceptedVersion
dcterms.rightsHolder.referenceDeposit-Lizenz (Erstveröffentlichung)
tub.accessrights.dnbfree*
tub.affiliationFak. 5 Verkehrs- und Maschinensysteme::Inst. Psychologie und Arbeitswissenschaft::FG Mensch-Maschine-Systeme
tub.publisher.universityorinstitutionTechnische Universität Berlin
Files
Original bundle
Now showing 1 - 1 of 1
Loading…
Thumbnail Image
Name:
bendzioch_sven.pdf
Size:
8.85 MB
Format:
Adobe Portable Document Format
Description:
License bundle
Now showing 1 - 1 of 1
Loading…
Thumbnail Image
Name:
license.txt
Size:
4.23 KB
Format:
Item-specific license agreed upon to submission
Description:
Collections