Rethink your University!

dc.contributor.editorCalbet i Elias, Lauraen
dc.contributor.editorDäßler, Sebastianen
dc.contributor.editorRensing, Larissaen
dc.date.accessioned2015-11-20T22:03:23Z
dc.date.available2013-02-14T12:00:00Z
dc.date.issued2013-02-14
dc.date.submitted2013-02-14
dc.description.abstractUniversitäten und Forschungseinrichtungen stehen im Kontext einer wissensbasierten Ökonomie im Fokus stadtentwicklungspolitischen Interesses. Umgekehrt befinden sich Universitäten im Wettbewerb um knapper werdende Budgets, innovative Forschungsergebnisse und eine immer mobilere Bildungselite. Durch diese Situation werden auch neue baulich-räumliche Anforderungen an Universitäten gestellt. Ein attraktiver Standort spielt eine immer bedeutendere Rolle für ihre Positionierung in der wettbewerbsorientierten Hochschullandschaft. Städtebauliche Maßnahmen gelten hier als Mittel die räumliche Erneuerung mit umfangreicheren Zielen zu verbinden. In diesem Zuge werden zum einen umfassende Modernisierungsprojekte an bestehenden Gebäuden vorgenommen und zum anderen neue, teilweise spektakuläre Universitätsgebäude errichtet. In räumlicher wie wörtlicher Hinsicht, so scheint es, vollzieht die unternehmerische Universität einen Umzug vom Elfenbeinturm in den Leuchtturm. Der umstrittene Wandel zur unternehmerischen Hochschule, der die Gefahr einer ausdifferenzierten Hochschullandschaft in wenige Excellenzuniversitäten und viele unterfinanzierte Hochschulen nach sich zieht, bildet den Ausgangspunkt für die städtebaulichen Entwürfe zum Campus Charlottenburg. Ausgehend von der Annahme, dass Raum als ein gesellschaftliches Produkt zu begreifen ist, ist bei der hier dargestellten reflexiven Entwurfsarbeit die Anerkennung der baulichen Gestalt von Universitäten als Spiegelbild derjenigen Rolle, die Universitäten im Verlauf der Zeit zugeschrieben wurde, maßgebend. Daran anknüpfend geben die Entwürfe verschiedene Haltungen wieder, wie sich ein historisch gewachsener Campus innerhalb der verstärkten interuniversitären Wettbewerbssituation entwickeln kann. Online-Version im Universitätsverlag der TU Berlin (www.univerlag.tu-berlin.de) erschienende
dc.description.abstractIn the context of a knowledge-based economy, universities and research institutions are the focus of urban development policy interests. Conversely, universities are competing for research funds, innovative research results and a more and more mobile education elite. Due to this situation, new structural and spatial requirements are imposed on universities. An attractive location plays an increasingly important role in their positioning in the competitive university environment. Urbanistic measures are considered as means to connect the physical renewal with broader goals. Consequently, existing buildings are modernized or new and sometimes spectacular university buildings are created. The controversial change towards corporate universities, which bears the risk of a differentiated higher education system in a few excellent universities and many underfunded universities, is the starting point for the urban design of the campus Charlottenburg. Assuming that space is understood as a social product, the here presented designs recognize the structural shape of universities as a mirror image of the role that was attributed to them in the course of time. The designs depict different attitudes for the future development of a historically grown campus in light of inter-university competition. Online-Version published by Universitätsverlag der TU Berlin (www.univerlag.tu-berlin.de)en
dc.identifier.isbn978-3-7983-2436-7
dc.identifier.issn1864-8037
dc.identifier.uriurn:nbn:de:kobv:83-opus-38085
dc.identifier.urihttp://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/3804
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.14279/depositonce-3507
dc.languageGermanen
dc.language.isodeen
dc.publisher.nameUniversitätsverlag der TU Berlinen
dc.publisher.placeBerlinen
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/en
dc.subject.ddc710 Städtebau, Raumplanung, Landschaftsgestaltungen
dc.subject.otherCampus Charlottenburgde
dc.subject.otherCampusgestaltungde
dc.subject.otherHochschulentwicklungde
dc.subject.otherReflexive Entwurfsarbeitde
dc.subject.otherStädtebaude
dc.subject.otherCampus Charlottenburgen
dc.subject.otherCampus Designen
dc.subject.otherReflexive Designen
dc.subject.otherUniversity Developmenten
dc.subject.otherUrban designen
dc.titleRethink your University!de
dc.title.subtitleStädtebauliche Entwürfe zum Campus Charlottenburg als Reflexion einer sich verändernden Hochschullandschaftde
dc.typeBooken
dc.type.versionpublishedVersionen
tub.accessrights.dnbfree*
tub.affiliationFak. 6 Planen Bauen Umwelt>Inst. Stadt- und Regionalplanungde
tub.affiliation.facultyFak. 6 Planen Bauen Umweltde
tub.affiliation.instituteInst. Stadt- und Regionalplanungde
tub.identifier.opus33808
tub.identifier.opus43625
tub.publisher.universityorinstitutionUniversitätsverlag der TU Berlinen
tub.series.issuenumber44en
tub.series.nameISR Impulse Online (bis Bd. 50: ISR Graue Reihe)en
Files
Original bundle
Now showing 1 - 2 of 2
Loading…
Thumbnail Image
Name:
Dokument_27.pdf
Size:
9.64 MB
Format:
Adobe Portable Document Format
Description:
Inhalt
Loading…
Thumbnail Image
Name:
Dokument_28.pdf
Size:
892.01 KB
Format:
Adobe Portable Document Format
Description:
Umschlag
Collections