Synthese eines gegenanionstabilisierten Bis(silylium)ions

dc.contributor.authorWu, Qian
dc.contributor.authorRoy, Avijit
dc.contributor.authorWang, Guoqiang
dc.contributor.authorIrran, Elisabeth
dc.contributor.authorKlare, Hendrik F. T.
dc.contributor.authorOestreich, Martin
dc.date.accessioned2020-12-16T14:26:39Z
dc.date.available2020-12-16T14:26:39Z
dc.date.issued2020-04-17
dc.date.updated2020-12-07T10:45:53Z
dc.description.abstractEs wird über die Darstellung eines Moleküls mit zwei alkylverknüpften Silyliumionzentren ausgehend vom entsprechenden Bis(hydrosilan) mittels zweifacher Hydridabstraktion berichtet. Die Länge der konformativ flexiblen Alkylbrücke ist entscheidend, denn sonst bleibt die Hydridabstraktion auf der Stufe eines cyclischen bissilylierten Hydroniumions stehen. Für den Fall einer Ethylenbrücke ist die offene Form der Hydroniumionzwischenstufe energetisch zugänglich und geht eine weitere Hydridabstraktion ein. Das daraus hervorgehende Bis(silylium)ion wurde NMR‐spektroskopisch und strukturell charakterisiert. Verwandte Systeme auf der Grundlage von starren Naphthalen‐n,m‐diylplattformen können nur dann in die Dikationen überführt werden, wenn die positiv geladenen Silyliumioneinheiten voneinander entfernt sind (1,8 gegenüber 1,5 und 2,6).de
dc.description.sponsorshipDFG, 390540038, EXC 2008: Unifying Systems in Catalysis "UniSysCat"en
dc.identifier.eissn1521-3773
dc.identifier.issn1433-7851
dc.identifier.urihttps://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/12213
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.14279/depositonce-11088
dc.language.isodeen
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/en
dc.subject.ddc540 Chemie und zugeordnete Wissenschaftende
dc.subject.otherBidentate Wechselwirkungenen
dc.subject.otherCarboraneen
dc.subject.otherDichtefunktionalrechnungenen
dc.subject.otherLewis-Säurenen
dc.subject.otherSilyliumionenen
dc.titleSynthese eines gegenanionstabilisierten Bis(silylium)ionsde
dc.typeArticleen
dc.type.versionpublishedVersionen
dcterms.bibliographicCitation.doi10.1002/ange.202003799en
dcterms.bibliographicCitation.issue26en
dcterms.bibliographicCitation.journaltitleAngewandte Chemieen
dcterms.bibliographicCitation.originalpublishernameWileyen
dcterms.bibliographicCitation.originalpublisherplaceNew York, NYen
dcterms.bibliographicCitation.pageend10613en
dcterms.bibliographicCitation.pagestart10609en
dcterms.bibliographicCitation.volume132en
tub.accessrights.dnbfreeen
tub.affiliationFak. 2 Mathematik und Naturwissenschaften>Inst. Chemie>FG Organische Chemie / Synthese und Katalysede
tub.affiliation.facultyFak. 2 Mathematik und Naturwissenschaftende
tub.affiliation.groupFG Organische Chemie / Synthese und Katalysede
tub.affiliation.instituteInst. Chemiede
tub.publisher.universityorinstitutionTechnische Universität Berlinen
Files
Original bundle
Now showing 1 - 1 of 1
Loading…
Thumbnail Image
Name:
ANGE_ANGE202003799.pdf
Size:
1.41 MB
Format:
Adobe Portable Document Format
Description:
Collections