Untersuchungen zur Hilfsmittelversorgung von Behinderten

dc.contributor.authorKnigge, Mathias
dc.contributor.authorRoßdeutscher, Wolfram
dc.contributor.authorBoenick, Ulrich
dc.date.accessioned2018-11-09T14:23:00Z
dc.date.available2018-11-09T14:23:00Z
dc.date.issued1998
dc.descriptionDieser Beitrag ist mit Zustimmung des Rechteinhabers aufgrund einer (DFG geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich.de
dc.descriptionThis publication is with permission of the rights owner freely accessible due to an Alliance licence and a national licence (funded by the DFG, German Research Foundation) respectively.en
dc.description.abstractDie Hilfsmittelversorgung von Behinderten weist immer noch Defizite auf: Benutzer beklagen sich über die angebotenen Produkte, die Mißachtung ihrer Bedürfnisse und den mühsamen Weg des Erwerbs von Hilfsmitteln. Auf der anderen Seite sehen sich die Kostenträger außerstande, die Versorgung aufrechtzuerhalten und fordern immer mehr Eigenbeteiligung an den Kosten. Wie kann diese Situation verbessert werden? Anhand von Expertengesprächen und Gesprächen mit Betroffenen sowie der Analyse verschiedener Verfahren zur Bewertung von Behinderung wurde zunächst das Verständnis von Behinderung betrachtet. Danach sind die Schwachstellen tatsächlich benutzter Hilfsmittel untersucht worden. Neben funktionalen Mängeln sind dabei besonders sozio-kulturelle Probleme aufgefallen, die den Hilfsmittelgebrauch erschweren. Das Resultat dieser Untersuchung ist der Vorschlag eines neuen Ansatzes zur Gestaltung von Hilfsmitteln, mit dem eine bessere Versorgung Behinderter vorstellbar wäre. Wie dies aussehen kann, ist am Entwurf einer Steckdose nachvollzogen worden.de
dc.identifier.eissn1862-278X
dc.identifier.issn0013-5585
dc.identifier.urihttps://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/8440
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.14279/depositonce-7586
dc.language.isode
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subject.ddc610 Medizin und Gesundheitde
dc.subject.otherBehinderungde
dc.subject.otherHilfsmittelgebrauchde
dc.titleUntersuchungen zur Hilfsmittelversorgung von Behindertende
dc.typeArticleen
dc.type.versionpublishedVersionen
dcterms.bibliographicCitation.doi10.1515/bmte.1998.43.s1.540
dcterms.bibliographicCitation.issues1
dcterms.bibliographicCitation.journaltitleBiomedical engineering = Biomedizinische Techniken
dcterms.bibliographicCitation.originalpublishernameDe Gruyteren
dcterms.bibliographicCitation.originalpublisherplaceBerlinen
dcterms.bibliographicCitation.pageend541
dcterms.bibliographicCitation.pagestart540
dcterms.bibliographicCitation.volume43
tub.accessrights.dnbdomain
tub.affiliationFak. 5 Verkehrs- und Maschinensysteme::Inst. Maschinenkonstruktion und Systemtechnikde
tub.affiliation.facultyFak. 5 Verkehrs- und Maschinensystemede
tub.affiliation.instituteInst. Maschinenkonstruktion und Systemtechnikde
tub.publisher.universityorinstitutionTechnische Universität Berlinde

Files

Original bundle
Now showing 1 - 1 of 1
Loading…
Thumbnail Image
Name:
knigge_etal_1998.pdf
Size:
562.23 KB
Format:
Adobe Portable Document Format

Collections