Thumbnail Image

Prüfmodulationsverfahren zur Überwachung von transparenten WDM-Netzen

Rohde, Michael

Ein neuartiges Verfahren zur Kennung und Qualitätsüberwachung von Kommunikationspfaden in faseroptischen Hochgeschwindigkeits-Datennetzen wurde entwickelt, bei dem durch hochfrequente Zusatzmodulation der optischen Trägerwelle ein Prüfkanal etabliert wird. Das "Prüfmodulationsverfahren" ist für künftige transparente Netze mit Wellenlängen-Multiplex (WDM) geeignet, in denen die Lichtpfade unabhängig vom Nutzsignalformat flexibel geschaltet werden können.
A novel technique for identification and performance monitoring of communication trails in fiberoptic high-speed data networks was developed establishing a control channel with a high-frequency extra-modulation of the optical carrier wave. The "control modulation technique" is suited for future transparent networks with wavelength division multiplex (WDM) where the lightpathes can be flexibly switched independent of the client signal format.