Loading…
Thumbnail Image

Essays in behavioral economics

Stüber, Robert

This thesis studies three topics in behavioral and experimental economics. The first two chapters analyze economically-relevant moral behavior. The first chapter shows how the opportunity to remain willfully ignorant of a potential norm violation can reduce altruistic punishment. The second chapter uses a framed field experiment to analyze why monetary payments, in particular high ones, are prohibited for certain goods, like human stem cells, leading to severe shortages in their supply. The last chapter shifts the focus of the thesis and analyzes gender inequality in the labor market. It presents the results of a vignette study that investigates gender discrimination in hiring in a nationally-representative sample of German firms.
In dieser Arbeit werden drei Themen aus dem Bereich der Verhaltensökonomik und der Experimentalökonomik erforscht. Die ersten beiden Kapitel analysieren, wie Menschen moralische Entscheidungen treffen. Das erste Kapitel zeigt, dass die Möglichkeit die Normverletzungen anderer zu ignorieren dazu führt, dass Individuen diese Normverletzungen seltener altruistisch bestrafen. Im zweiten Kapitel wird anhand eines Feldexperiments untersucht, warum hohe monetäre Zahlungen für bestimmte Güter, wie Stammzellen, in vielen Ländern verboten sind. Das letzte Kapitel verlagert den Schwerpunkt der Arbeit auf Geschlechterungleichheiten am Arbeitsmarkt. Anhand einer Vignettenstudie, durchgeführt mit in einer repräsentativen Stichprobe deutscher Unternehmen, wird die Diskriminierung von Frauen bei der Bewerbung für Ausbildungsberufe untersucht.